Abszess

Ein Abszess ist eine schmerzhafte Eiteransammlung, in der Regel durch eine bakterielle Infektion verursacht.

Ein Abszess kann überall im Körper zu entwickeln. Dieser Artikel konzentriert sich auf zwei Arten von Abszess

Die Symptome eines Abszesses kann variieren, je nachdem, welche Art Sie haben.

Ein Hautabszeß erscheint oft als eine geschwollene, mit Eiter gefüllte Klumpen unter der Oberfläche der Haut. Sie können auch andere Symptome einer Infektion, wie beispielsweise eine Hochtemperatur (Fieber) und Schüttelfrost.

Es ist schwieriger, einen Abszess im Inneren des Körpers zu identifizieren, aber Anzeichen sind Schmerzen in dem betroffenen Bereich, eine hohe Temperatur und allgemeines Unwohlsein.

Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Sie denken, Sie können einen Abszess haben.

Was verursacht Abszesse?

Lesen Sie mehr über die Symptome eines Abszesses und einen Abszess zu diagnostizieren.

Die meisten Abszesse sind durch eine bakterielle Infektion verursacht.

Wenn Bakterien Ihr Körper eindringen, um Ihr Immunsystem sendet Infektionen bekämpfen weißen Blutkörperchen in das betroffene Gebiet.

Da die weißen Blutkörperchen, die Bakterien angreifen, stirbt einige in der Nähe Gewebe, ein Loch zu schaffen, die dann mit Eiter füllt einen Abszess zu bilden. Der Eiter enthält eine Mischung aus abgestorbenem Gewebe, weiße Blutkörperchen und Bakterien

Die meisten Haut Abszesse werden durch Bakterien verursacht in eine kleinere Wunde bekommen, die Wurzel eines Haares oder eines blockierten Öl oder Schweißdrüsen. Es kann möglich sein, das Risiko von Haut Abszesse durch gute Hygiene, eine gesunde Lebensweise und auf der Suche nach Ihrer Haut zu reduzieren.

Interne Abszesse entwickeln sich oft als Komplikation eines bestehenden Zustands, wie eine Infektion an anderer Stelle in Ihrem Körper. Zum Beispiel, wenn Ihre Anlage als Folge der Appendizitis platzt, können Bakterien in Ihrem Bauch (Abdomen) verbreitet und verursachen ein Abszess zu bilden.

Wie Abszesse werden behandelt

Lesen Sie mehr über die Ursachen von Abszessen und verhindert Abszesse.

Eine kleine Hautabszeß kann natürlich ablaufen oder einfach schrumpfen, austrocknen und ohne Behandlung verschwinden.

Jedoch können größere Abszesse müssen mit Antibiotika behandelt werden, um die Infektion zu löschen, und der Eiter müssen entleert werden. Dies wird in der Regel entweder geschehen, indem eine Nadel durch die Haut einsetzen oder durch einen kleinen Schnitt in der Haut über den Abszess zu machen.

Lesen Sie mehr über einen Abszess zu behandeln.

Andere Arten von Abszess

Es gibt viele andere Arten von Abszess nicht vollständig in diesem Artikel behandelt, einschließlich

Nutzen Sie Ihre Haut Rauchen durch Anhalten, und wie Sie Ihre Haut vor Sonnenschäden zu schützen und mehr

Kochen ist eine rote, schmerzhafte, Klumpen auf der Haut, die an der Stelle eines infizierten Haarfollikeln