Akute myeloische Leukämie – Behandlung

Akute myeloische Leukämie (AML) ist eine aggressive Erkrankung, die schnell entwickelt, so die Behandlung wird in der Regel ein paar Tage beginnen, nachdem eine Diagnose bestätigt wurde.

Als AML eine komplexe Krankheit ist, ist es in der Regel von einem multidisziplinären Team (MDT) behandelt – eine Gruppe von verschiedenen Spezialisten arbeiten zusammen (siehe unten).

Behandlung von AML wird häufig in zwei Stufen durchgeführt

Ihr Behandlungsplan

Die Induktion Phase der Behandlung ist nicht immer erfolgreich und muss manchmal wiederholt werden, bevor die Konsolidierung beginnen kann.

Wenn Sie einen Rückfall nach der Behandlung, sowohl re-Induktion und Konsolidierung müssen durchgeführt werden. Dies kann die gleiche wie die erste Behandlung, obwohl es wahrscheinlich ist, verschiedene Medikamente oder eine Stammzelltransplantation einzubeziehen (siehe unten).

Induktion

Wenn Sie dachten, ein hohes Risiko von Komplikationen der AML-Behandlung zu haben – zum Beispiel, wenn Sie über 75 Jahre alt sind oder einen anderen zugrunde liegenden Gesundheitszustand haben – weniger intensive Chemotherapie zur Behandlung durchgeführt werden kann. Dies ist weniger wahrscheinlich, um erfolgreich alle der Krebszellen im Körper töten, aber es kann Ihren Zustand helfen steuern.

Die erste Behandlung, die Sie für AML haben weitgehend davon abhängen wird, ob Sie fit genug intensive Chemotherapie zu haben, oder ob die Behandlung mit einer niedrigeren Dosierung empfohlen.

Wenn Sie intensive Induktions-Chemotherapie haben können, werden Sie in der Regel eine Kombination von Chemotherapie Medikamente bei einer hohen Dosis verabreicht werden, um die Krebszellen im Blut und Knochenmark zu töten.

Diese Phase der Behandlung wird in einem Krankenhaus oder in einem spezialisierten Zentrum durchgeführt, wie Sie in der Nähe medizinische und pflegerische Betreuung sehr brauchen.

Sie werden regelmäßig Bluttransfusionen haben, weil das Blut nicht genügend gesunde Blutzellen enthalten.

Sie werden auch anfällig für Infektionen sein, deshalb ist es wichtig, dass Sie in einem sauberen und stabilen Umgebung sind, wo Ihre Gesundheit sorgfältig überwacht werden können und jede Infektion, die Sie umgehend behandelt werden, haben kann. Sie können auch Antibiotika verschrieben werden, um weitere Infektionen zu verhindern.

Je nachdem, wie gut reagieren Sie auf die Behandlung kann die Induktionsphase von vier Wochen auf ein paar Monate dauern. Sie kann in der Lage sein Krankenhaus zu verlassen und die Behandlung auf ambulanter Basis erhalten, wenn Ihre Symptome verbessern.

Festigung

Für eine intensive Behandlung werden die Chemotherapie Medikamente in einen dünnen Schlauch injiziert werden, die entweder in ein Blutgefäß in der Nähe Ihres Herzens (Mittellinie) oder in den Arm (peripher eingefügt zentralen Katheter oder PICC) eingesetzt wird.

andere Behandlungen

Klinische Studien und neuere unlizenzierte Behandlungen

In sehr seltenen Fällen, Chemotherapie Medikamente auch direkt in Ihr Zerebrospinalflüssigkeit verabreicht werden können, keine Leukämiezellen zu töten, die auf das Nervensystem ausgebreitet haben könnte. Dies geschieht unter Verwendung einer Nadel, die in der Wirbelsäule platziert wird, in ähnlicher Weise zu einer Lumbalpunktion.

Nebenwirkungen der intensive Chemotherapie für AML sind häufig. Sie können zählen

Die meisten Nebenwirkungen lösen sollte, sobald die Behandlung abgeschlossen ist. Sag es einem Mitglied Ihrer Care-Team, wenn Nebenwirkungen werden besonders problematisch, denn es gibt Medikamente, die Sie besser bewältigen bestimmte Nebenwirkungen helfen können.

Lesen Sie mehr über die Nebenwirkungen der Chemotherapie.

Wenn Ihre Ärzte glauben nicht, sind Sie fit genug, um die Auswirkungen der intensiven Chemotherapie zu widerstehen, können sie nicht intensiven Behandlung empfehlen. Dies beinhaltet eine alternative Art der Chemotherapie auf die Standard-Intensivtherapie, die mehr ausgelegt ist Leukämie zu kontrollieren, anstatt sie zu heilen.

Das Hauptziel dieser Behandlung ist es, das Niveau von Krebszellen im Körper zu kontrollieren und alle Symptome beschränken Sie haben, während Ihr Risiko von erheblichen Nebenwirkungen der Behandlung zu verringern.

Die Medikamente, die während nicht-intensiven Chemotherapie verwendet wird, kann durch einen Tropf in eine Vene verabreicht werden, durch den Mund oder durch Injektion unter die Haut, und kann oft auf ambulanter Basis gegeben werden.

Wenn Sie den Subtyp der AML bekannt als akuter Promyelozytenleukämie haben, werden Sie in der Regel Kapseln eines Arzneimittels gegeben werden, zusätzlich zu einer Chemotherapie genannt ATRA.

Ihr Pflegeteam

ATRA funktioniert durch die unreifen weißen Blutkörperchen (Blasten) in reife, gesunde Zellen zu ändern, und zwar schnell sehr Symptome verringern kann.

Nebenwirkungen von ATRA können Kopfschmerzen, Übelkeit, Knochenschmerzen und trockener Mund, Augen und der Haut umfassen.

Wenn Induktion erfolgreich ist, wird die nächste Stufe der Behandlung Konsolidierung sein.

Dabei geht es oft regelmäßige Injektionen von Chemotherapie Medikamente erhalten, die in der Regel auf ambulanter Basis gegeben werden, was bedeutet, dass Sie nicht über Nacht im Krankenhaus bleiben müssen. Sie können jedoch einige kurze Aufenthalte im Krankenhaus benötigen, wenn Sie Ihre Symptome plötzlich verschlechtern oder wenn Sie eine Infektion zu entwickeln.

Die Konsolidierungsphase der Behandlung dauert mehrere Monate.

Viele andere Anwendungen sind für AML verwendet, wie unten beschrieben.

Strahlentherapie beinhaltet die Verwendung hoher Dosen von kontrollierten Strahlung Krebszellen zu töten. Es gibt zwei Hauptgründe, warum der Strahlentherapie wird in der Regel zu AML behandeln

Nebenwirkungen der Strahlentherapie können Haarausfall, Übelkeit und Müdigkeit. Die Nebenwirkungen sollte passieren, wenn Sie Ihren Kurs der Strahlentherapie abgeschlossen ist.

Wenn Chemotherapie nicht funktioniert, eine mögliche Alternative Behandlungsoption ist ein Knochenmark oder Stammzelltransplantation.

Vor der Transplantation stattfinden kann, wird die Person, die die Transplantation Empfang benötigen intensive Hochdosis-Chemotherapie zu haben und möglicherweise Strahlentherapie die Zellen in ihrem Knochenmark zu zerstören. Die gespendeten Stammzellen werden durch ein Rohr in ein Blutgefäß, in ähnlicher Weise wie Chemotherapie Medikamente gegeben.

Dieser Prozess kann eine enorme Menge an Belastung auf den Körper gelegt und erhebliche Nebenwirkungen und mögliche Komplikationen verursachen, so dass Sie in der Regel müssen im Krankenhaus für ein paar Wochen zu bleiben.

Transplantationen haben bessere Ergebnisse, wenn der Spender den gleichen Gewebetyp wie die Person, hat empfangen die Spende. Der beste Kandidat eine Spende zur Verfügung zu stellen ist in der Regel ein Bruder oder eine Schwester mit dem gleichen Gewebetyp.

Transplantationen sind am erfolgreichsten, wenn sie auf Kinder und Jugendliche durchgeführt sind, oder ältere Menschen, die sonst bei guter Gesundheit sind, und wenn gibt es einen geeigneten Spender, wie ein Bruder oder eine Schwester.

Lesen Sie mehr über Knochenmarkspende.

Azacitidin ist eine mögliche Alternative Behandlung für Erwachsene mit AML, die nicht eine Stammzelltransplantation haben kann.

Es wird durch das National Institute for Health and Care Excellence (NICE) für den Einsatz unter bestimmten Umständen empfohlen – zum Beispiel, abhängig von den Eigenschaften des Blutes und des Knochenmarks einer Person.

Azacitidin ist ein Chemotherapie-Medikament, das durch Injektion unter die Haut verabreicht wird. Es stört das Wachstum von Krebszellen und zerstört sie, und hilft auch, dem Knochenmark zu normalen Blutzellen zu produzieren.

NICE hat mehr Informationen über Azacitidin für die Behandlung von AML.

In vielen Teilen der Welt gibt eine Reihe von klinischen Studien im Gange, die die beste Art der Behandlung von AML zu finden wollen. Klinische Studien sind Studien, die neue und experimentelle Techniken verwenden, um zu sehen, wie gut sie bei der Behandlung arbeiten und möglicherweise Heilung von AML.

Im Rahmen der Behandlung kann Ihr Pflegeteam vorschlagen Teilnahme an einer klinischen Studie nehmen die Forscher mehr über die beste Art und Weise lernen zu helfen, Ihre AML und AML im Allgemeinen zu behandeln. Suche nach klinischen Studien für AML.

Wenn Sie an einer klinischen Studie nehmen, können Sie Medikamente angeboten werden, die nicht für den Gebrauch zugelassen ist. und ist normalerweise nicht zur Verfügung. Allerdings gibt es keine Garantie, dass die Techniken in der klinischen Studie untersucht werden als die derzeitigen Behandlungen besser funktionieren.

Ihr Pflegeteam kann Ihnen sagen, ob es irgendwelche klinischen Studien in Ihrer Region verfügbar und können die Vorteile und Risiken erklären.

Macmillan hat weitere Informationen über nicht lizenzierte Behandlungen für AML.

Ein Behandlungsteam für AML kann eine umfassen

14/03 /

########

Strahlentherapie verwendet kontrollierte Dosen von Hochenergiestrahlung Krebszellen zu zerstören

Die Chemotherapie ist eine Behandlung von Krebs, wo Medikamente verwendet wird, Krebszellen zu töten. Erfahren Sie mehr über seine Auswirkungen

Eine Stammzelltransplantation oder Knochenmarktransplantation, ist eine Behandlung, beschädigte Stammzellen mit gesunden zu ersetzen