Angina pectoris – Symptome

Das häufigste Symptom der Angina pectoris ist ein Gefühl von Schmerzen oder Beschwerden in der Brust. Der Schmerz kann fühlen, eng, langweilig oder schwer.

Der Schmerz kann von der Brust auf dem linken Arm, Hals, Kiefer und Rücken verteilt. In einigen Fällen ist der Schmerz ähnlich wie Verdauungsstörungen.

Schmerzen in der Brust kann auch auftreten, mit

Löst aus

Manche Menschen können Atemlosigkeit ohne offensichtliche Schmerzen in der Brust.

Es gibt zwei Typen von Angina pectoris, genannt stabiler und instabiler Angina pectoris. Die Symptome dieser beiden Typen sind ähnlich, aber es gibt einige wichtige Unterschiede.

Wenn medizinische Hilfe zu suchen

Angriffe von stabiler Angina in der Regel auftreten, wenn das Herz gezwungen, härter zu arbeiten – zum Beispiel bei körperlicher Aktivität oder emotionalen Stress. In einigen Fällen kann der Schmerz entwickeln auch nach einer Mahlzeit oder bei kaltem Wetter zu essen. Diese werden als angina Auslöser bekannt. Die Symptome von stabiler Angina in der Regel verbessern, wenn Sie für ein paar Minuten ruhen lassen.

Instabile Angina pectoris ist unberechenbar. Es kann ohne offensichtliche Auslöser entwickeln und kann sogar anhalten, wenn Sie ruhen. Angriffe der instabilen Angina pectoris kann länger als ein paar Minuten dauern und reagieren nicht immer auf Behandlungen für eine stabile Angina pectoris eingesetzt.

Dial 999 einen Krankenwagen zu verlangen, wenn Sie Schmerzen in der Brust, und Sie haben nicht vorher mit einem Herzproblem diagnostiziert worden.

Wenn Aspirin leicht verfügbar ist und du bist es nicht allergisch, nehmen Sie eine Tablette, während Sie für die Ambulanz warten zu gelangen. Chewable Aspirin ist am besten, weil es funktioniert schneller als andere Formen. Aspirin hilft Blutgerinnsel zu verhindern und reduziert das Risiko, einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall zu erleben.

Wenn Sie eine Anfalls haben und Sie haben zuvor mit der Bedingung, nehmen Sie die Medikamente verschrieben für Sie (die so genannte Glyceroltrinitrat) diagnostiziert worden. Eine zweite Dosis kann nach fünf Minuten genommen werden, wenn die erste Dosis keine Wirkung haben. Wenn es keine Verbesserung fünf Minuten nach der zweiten Dosis ist, rufen Sie 999 und einen Krankenwagen zu fragen.

Informieren Sie sich über häufige Ursachen von Schmerzen in der Brust, und als Sie sollten einen Arzt aufsuchen

Millionen von Menschen haben bereits ihre freien “Midlife-MOT” hatte. Finden Sie heraus, warum diese Gesundheits-Check-up so wichtig ist