Aspergillose – Prävention

Es ist praktisch unmöglich, die Aspergillus- Form vollständig zu vermeiden, aber es gibt einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie Ihr Risiko der Entwicklung von Aspergillose zu reduzieren nehmen.

Diese Vorsichtsmaßnahmen sind besonders wichtig, wenn Sie auf einem hohen Risiko von Aspergillose sind.

Der Hauptweg Aspergillose zu verhindern, ist zu vermeiden, so viel wie möglich der Pilz Aspergillus ausgesetzt.

Vermeiden Exposition

Versuchen Sie, Orte zu meiden, wo der Pilz Aspergillus ist wahrscheinlich zu finden, wie zum Beispiel

In Gebäuden, versuchen Sie Ihre Exposition gegenüber dem Pilz zu minimieren durch die Reduzierung und Staub enthält, so viel wie möglich – vor allem während der Bauarbeiten. Halten Sie Fenster geschlossen, wenn es eine Menge Staub ist oder außerhalb zu graben.

Zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen für Personen mit hohem Risiko

Wenn Sie auf einem besonders hohen Risiko für schwere Aspergillose sind – zum Beispiel, weil Sie ein schwaches Immunsystem haben – Ihr Arzt kann zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen empfehlen, wie

Manche Menschen gefährdet wird ein Kurs von Antimykotikum gegeben werden, um Pilzinfektionen zu verhindern.

Wie gut nach Hause Hygiene kann helfen, die Ausbreitung von Infektionskrankheiten wie MRSA, E. coli und Clostridium difficile verhindern