Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) – Diagnose

Wenn Sie denken, dass Sie oder Ihr Kind kann das Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) haben, können Sie mit Ihrem Arzt darüber zu betrachten sprechen.

Wenn Sie Ihr Kind sich Sorgen machen, kann es helfen, bevor man mit Ihrem Arzt, um ihre Lehrer zu sprechen, um herauszufinden, ob sie irgendwelche Bedenken, das Verhalten Ihres Kindes haben.

Ihr Arzt ADHS nicht formell diagnostizieren können, aber sie können Ihre Anliegen mit Ihnen und beziehen Sie einen Spezialisten Beurteilung ggf. diskutieren.

Nächste Schritte

Wenn Sie Ihren Arzt aufsuchen, müssen Sie eventuell

Wenn Ihr Arzt meint, Ihr Kind ADHS haben können, können sie zunächst über einen Zeitraum von “beobachtendes Abwarten” vorschlagen rund 10 Wochen Dauer – um zu sehen, wenn Ihr Kind die Symptome verbessern, gleich bleiben oder sich verschlechtern. Sie können auch vorschlagen, ein Elterntraining oder Bildungsprogramm beginnen Sie Möglichkeiten, zu helfen, Ihr Kind zu unterrichten (siehe für weitere Informationen Behandlung von ADHS).

Bewertung

Wenn das Verhalten Ihres Kindes nicht verbessert, und sowohl Sie als auch Ihr Arzt glauben, dass es ernst ihren Tag zu Tag zu beeinflussen das Leben, sollte Ihr Arzt Sie und Ihr Kind zu einem Spezialisten für eine formelle Beurteilung beziehen (siehe unten).

Für Erwachsene mit ADHS möglich, wird Ihr Arzt Ihre Symptome beurteilen und Sie für eine Beurteilung wenden kann, wenn

Sie können sich auch an einen Spezialisten überwiesen werden, wenn Sie ADHS als Kind oder Jugendliche hatte, und Ihre Symptome verursachen nun mittelschwere oder schwere Beeinträchtigung der Funktion.

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Spezialisten, die Sie oder Ihr Kind kann für eine formelle Beurteilung bezeichnet werden, einschließlich

Wer Sie bezeichnet hängt von Ihrem Alter und dem, was in Ihrer Region verfügbar ist.

Es gibt keinen einfachen Test, um festzustellen, ob Sie oder Ihr Kind ADHS haben, aber Ihr Spezialist kann eine genaue Diagnose nach einer eingehenden Prüfung zu machen, die beinhalten kann

Die Kriterien für die Erstellung einer Diagnose von ADHS bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen werden im Folgenden beschrieben.

Diagnose bei Kindern und Jugendlichen

Diagnostizieren von ADHS bei Kindern hängt von einer Reihe von strengen Kriterien. Um mit ADHS, Ihr Kind diagnostiziert werden müssen, sechs oder mehr Symptome von Unaufmerksamkeit haben oder sechs oder mehr Symptome der Hyperaktivität und Impulsivität.

Diagnose bei Erwachsenen

Lesen Sie mehr über die Symptome von ADHS.

Um mit ADHS diagnostiziert werden, muss Ihr Kind auch haben

ADHS bei Erwachsenen Diagnose ist schwierig, weil es einige Meinungsverschiedenheiten geht darum, ob die Liste der Symptome verwendet, um Kinder und Jugendliche zu diagnostizieren auch für Erwachsene gilt.

In einigen Fällen kann ein Erwachsener mit ADHD diagnostiziert werden, wenn sie fünf oder mehr Symptome von Unaufmerksamkeit haben, oder fünf oder mehr Symptome von Hyperaktivität und Impulsivität, die in diagnostischen Kriterien für Kinder mit ADHD aufgeführt sind.

Im Rahmen Ihrer Bewertung wird die Spezialisten über Ihre aktuelle Symptome fragen. Jedoch unter den derzeitigen diagnostischen Leitlinien, eine Diagnose von ADHS bei Erwachsenen kann nicht bestätigt werden, es sei denn, Ihre Symptome von der Kindheit vorhanden gewesen sein.

Wenn Sie finden es schwierig, sich daran zu erinnern, ob Sie Probleme als Kind hatte, oder Sie waren nicht mit ADHS diagnostiziert, wenn Sie jünger waren, kann Ihr Spezialist wünschen, dass Ihre alten Schule Aufzeichnungen zu sehen oder zu Ihren Eltern, Lehrer oder sonst jemand sprechen, der wusste, Sie auch, wenn Sie ein Kind waren.

Für einen Erwachsenen mit ADHS diagnostiziert werden, sollten ihre Symptome haben auch eine moderate Auswirkungen auf die verschiedenen Bereiche ihres Lebens, wie zum Beispiel

Wenn Ihre Probleme neu sind und nicht in der Vergangenheit regelmäßig auftreten, sind Sie nicht als ADHS zu haben. Das ist, weil es derzeit ist nicht gedacht, dass ADHS zum ersten Mal bei Erwachsenen entwickeln können.

Finden Sie heraus, was die psychische Gesundheit Dienstleistungen existieren und wie diese zugänglich sind