Beratung

Die Beratung ist eine Art Therapie sprechen, die einer Person erlaubt, über ihre Probleme und Gefühle in einem vertraulichen und zuverlässigen Umgebung zu sprechen.

Ein Berater wird trainiert mit Empathie zu hören (von ihnen selbst in den Schuhen setzen). Sie können Sie mit allen negativen Gedanken und Gefühlen umgehen helfen Sie haben.

Manchmal wird der Begriff “Beratung” verwendet, um Gesprächstherapien im Allgemeinen Bezug zu nehmen, aber Beratung ist auch eine Art der Therapie in seinem eigenen Recht.

Andere psychologische Therapien Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie (CBT) und Beziehungstherapie, die zwischen den Mitgliedern einer Familie, zu zweit oder Arbeitskollegen sein könnte.

Lesen Sie mehr über andere psychologische Therapien.

Im Gespräch Therapien wie Beratung kann verwendet werden, mit vielen verschiedenen psychischen Erkrankungen zu helfen, einschließlich

Was ist Beratung verwendet?

Beratung zielt darauf ab, Sie befassen sich mit zu helfen und zu überwinden Probleme, die emotionale Schmerzen verursachen oder man fühlt sich unwohl.

Es kann eine sichere und regelmäßige Raum bieten für Sie schwierig, Gefühle zu sprechen und zu erforschen. Der Berater ist es, Sie zu unterstützen und Ihre Ansichten zu respektieren. Sie werden nicht in der Regel Ratschläge geben, sondern hilft Ihnen, Ihre eigenen Einblicke in und Verständnis für Ihre Probleme zu finden.

Beratung kann Ihnen helfen

Beratung kann oft mit Schwierigkeiten oder Schmerzen Gefühle sprechen und, wie Sie beginnen, sich ihnen zu stellen, die Sie in gewisser Weise fühlen kann noch schlimmer. Doch mit der Hilfe und Unterstützung Ihres Therapeuten, sollten Sie nach und nach besser zu fühlen beginnen.

In den meisten Fällen dauert es eine Reihe von Sitzungen, bevor die Beratung einen Unterschied zu machen beginnt, und ein regelmäßiges Engagement ist erforderlich, um die bestmögliche Nutzung der Therapie zu machen.

Während Ihrer Beratung Sitzungen, werden Sie Ihre Gefühle und Emotionen auszudrücken gefördert werden. Durch die Diskussion Ihre Anliegen mit Ihnen kann der Berater Ihnen helfen, ein besseres Verständnis für Ihre Gefühle und Denkprozesse zu gewinnen, sowie Wege zu finden, Ihre eigenen Lösungen für die Probleme zu identifizieren.

Wie Beratung kann helfen

Es kann eine große Erleichterung sein, Ihre Sorgen und Ängste mit jemandem zu teilen, die Ihre Gefühle erkennt an und ist in der Lage Sie erreichen eine positive Lösung zu helfen.

Beratung stattfinden kann

Sie können Beratung als eine einzige Sitzung, als kurzen Verlauf der Sitzungen über ein paar Wochen oder Monate, oder als längeren Kurs angeboten werden, die für mehrere Monate oder Jahre dauert.

Ein guter Berater wird auf Sie konzentrieren und hören, ohne zu urteilen oder Sie kritisieren. Sie können Sie helfen, herauszufinden, wie Sie mit Ihren Problemen umgehen konnte, aber sie sollten Sie nicht sagen, was zu tun.

Was von der Beratung zu erwarten

Für Beratung effektiv zu sein, müssen Sie eine vertrauensvolle und sichere Beziehung mit Ihrem Berater zu bauen. Wenn Sie das Gefühl, dass Sie und Ihre Berater sind nicht auf immer, oder dass Sie nicht das Beste aus Ihrer Sitzungen erhalten, sollten Sie diese mit ihnen zu diskutieren, oder Sie können für einen anderen Berater suchen.

Wenn Sie einen Berater an Ihren Arzt Chirurgie sind zu sehen, kann Ihr Arzt in der Lage sein zu arrangieren für Sie einen anderen Berater zu sehen. Alternativ könnten Sie zahlen einen eigenen Berater zu sehen. Viele Berater und Beratungsorganisationen bieten eine gleitende Skala von Gebühren, wo die mehr Sitzungen, die Sie haben, desto günstiger wird es.

Als Beratung sprechen über sensible Themen beinhaltet und persönliche Gedanken und Gefühle offenbart, sollte Ihr Berater und fachlich qualifizierten erlebt werden.

Trusting Ihr Berater

Verschiedene Fachleute des Gesundheitswesens in der Beratung werden geschult oder qualifiziert psychologische Therapien zur Verfügung zu stellen. Diese beinhalten

Im Jahr 2010 kündigte die Regierung Pläne psychologische Therapien weitgehend auf die zu machen. Dies, weil sie gezeigt haben, für gemeinsame psychischen Erkrankungen wirksame Behandlungen. Das Programm ist Verbesserung des Zugangs zu Psychologische Therapien (IAPT) genannt.

Als Ergebnis des IAPT Programm, evidenzbasierte psychologische Therapien können nun durch zugegriffen werden

IAPT Dienste bieten eine Reihe von psychologischen Therapien, einschließlich der individuellen und gruppenbasierte Therapie. Während eine Gruppe ein bisschen einschüchternd auf den ersten Blick scheinen mag, viele Menschen finden, dass, sobald sie diese Sorge zu überwinden haben, profitieren sie von Austausch und Begegnung mit anderen Menschen wirklich.

Wenn Sie sich für die Beratung oder eine andere psychologische Therapie durch das bezeichnet, wird es kostenlos sein. Allerdings können Sie Ihre Wahl der Art der Therapie begrenzt werden. Wenn Sie eine Vorliebe für die Art der Therapie haben Sie, oder die Zeit oder den Ort Ihrer Termine erhalten, können Sie wählen, für einen privaten Therapeuten zu suchen.

Wenn Sie sich entscheiden, zahlen einen privaten Therapeuten zu sehen, stellen Sie sicher, dass sie qualifiziert und man mit ihnen wohl fühlen. Die Kosten für die private Beratung kann sehr unterschiedlich sein. Je nachdem, wo Sie leben, kann eine Sitzung zwischen £ 10 kosten und £ 70. Einige Therapeuten können bereit sein, ihre Gebühren entsprechend Ihrem Einkommen anzupassen.

Wer berät?

Viele private Berater bieten eine erste kostenlose Sitzung und den verbilligten Preis für Studenten, Arbeitssuchende und die auf niedrige Löhne. Sie sollten über Gebühren stellen und einen Preis zustimmen, bevor Sie einen Kurs der Beratung beginnen.

Einige Hilfsorganisationen und gemeinnützige Organisationen bieten auch Beratung. Diese Organisationen sind spezialisiert in der Regel in einem bestimmten Bereich, wie Paarberatung, Trauer oder Familienführung.

Verfügbarkeit

Charities, die bieten kann Beratung umfassen

Sie können möglicherweise auch Selbsthilfegruppen durch Ihre örtliche Gemeinde, Kirche oder soziale Dienste zugreifen.

Die meisten seriösen Berater wird mit einer professionellen Organisation registriert werden, die von der Professional Standards Authority (PSA) (a Regierungsstelle), wie die britische Vereinigung für Beratung und Psychotherapie (BACP) oder The National Beratungsgesellschaft akkreditiert ist.

Beratung und klinische Psychologen müssen mit dem Health & Care Professions Council (HCPC) registriert werden, und auch mit der British Psychological Society (BPS) gechartert werden kann. Die britische Vereinigung für Verhaltens & Kognitive Psychotherapie (BABCP) führt eine Liste der akkreditierten CBT-Praktizierenden.

Therapeuten mit einem Berufsverband registriert sind, die PSA hohen Standards für Governance, Standardsetzung, Bildung und Ausbildung, Information, Management und Beschwerden erfüllt. Sie müssen auch hohen ethischen und professionellen Standards. Dies gibt der Öffentlichkeit einen besseren Schutz und gewährleistet ein Mindestmaß an Ausbildung und berufliche Weiterbildung.

Sie können einen Therapeuten in Ihrer Nähe mit Hilfe der Postleitzahlensuche auf der BACP Website.

Hilfsorganisationen und gemeinnützige Organisationen

Im BACP durch einige der Forschung, um mehr über die Einstellung der Menschen gegenüber Beratung und Psychotherapie erfahren. Einige der wichtigsten Ergebnisse enthalten

Die Suche nach einer qualifizierten Berater

Lesen Sie mehr über die wichtigsten Ergebnisse der BACP Forschung (PDF, 134kb).

26/11 /

26/11 /

Wie der Unterschied zwischen Gefühl niedrig zu wissen und niedergedrückt, wenn Sie Ihren Arzt, um zu sehen, und welche Hilfe zur Verfügung steht

Ein Leitfaden für die verschiedenen Arten von Gesprächstherapie und wie sie Ihnen helfen können

Was es zu sehen in einem Berater oder Therapeuten und wie von Ihren Sitzungen zu profitieren

Einstellungen zur Therapie