Brustkrebs bei Männern – Diagnose

Wenn Sie Symptome von Brustkrebs, wie eine harte, schmerzlose Knoten in einem Ihrer Brüste haben, wird Ihr Arzt Sie sorgfältig prüfen.

Während der Untersuchung werden sie für andere mögliche Anzeichen der männlichen Brustkrebs sehen auch, wie geschwollene Lymphknoten (Drüsen).

Es ist wahrscheinlich, dass Ihr Arzt wird Sie für weitere Tests beziehen sich, wenn es eine Möglichkeit ist, können Sie Brustkrebs haben. Diese Tests sind unten beschrieben.

Mammografie

Eine Mammographie ist eine Art von Röntgen verwendet ermitteln, ob es irgendwelche Änderungen in Brustgewebe sind, dass die Folge von Krebs sein könnten.

Während des Mammografie Verfahren wird eine MTRA (ein Spezialist für unter Röntgenstrahlen) wird einer Ihrer Brüste zwischen zwei Röntgenplatten komprimieren. Dies sollte nicht schmerzhaft sein, aber Sie sollten die MTRA sagen, wenn Sie es unangenehm finden.

Ultraschall

Sobald Ihre Brust richtig positioniert ist, wird eine Röntgenaufnahme, die ein klares Bild von der Innenseite der Brust erzeugt. Das Verfahren wird dann auf Ihrer anderen Brust durchgeführt werden.

Eine Ultraschalluntersuchung verwendet hochfrequente Schallwellen, um ein Bild von der Innenseite Ihrer Brüste zu produzieren, auf die gleiche Weise ein ungeborenes Kind in der Gebärmutter zu sehen.

Eine Ultraschallsonde oder Sensor wird Ihre Brüste platziert über ein Bild von der Innenseite Ihrer Brüste auf einem Bildschirm zu erstellen. Das Bild markiert alle Klumpen oder Anomalien, die in Ihrer Brust vorhanden sein können.

Eine Biopsie kann empfohlen werden, wenn eine Mammographie oder Ultraschall-Untersuchung keine Klumpen oder Anomalien in Ihre Brüste markieren.

Eine Biopsie ist ein Test, der entweder bestätigen oder eine Diagnose von Brustkrebs bei Männern auszuschließen. Es handelt sich um eine Probe der vermuteten Krebsgewebe zu nehmen und es in einem Labor für das Vorhandensein von Krebszellen zu untersuchen.

Eine Art der Biopsie als Kernbiopsie bekannt, ist in der Regel für die Diagnose von Brustkrebs bei Männern empfohlen. Diese Art der Biopsie kann in der Regel an, ob der Krebs aus der Brust in die Umgebung zu verbreiten begonnen.

Während einer Kernbiopsie wird ein Lokalanästhetikum verwendet werden, um Ihre Brust zu betäuben. Eine Hohlnadel wird dann verwendet werden, um eine Anzahl von kleinen Gewebeproben aus dem Knoten in der Brust zu entfernen.

Biopsie

Wenn Krebs gefunden wird, ist es auch möglich, zu überprüfen, ob es spezielle Proteine, wie Östrogen-Rezeptoren bekannt, die auf der Oberfläche der Krebszellen.

Aufführung

Der Umgang mit der Diagnose

Dies ist wichtig, denn wenn Östrogen-Rezeptoren gefunden werden – und sie sind in mehr als der Hälfte der Fälle – es ist möglich, den Krebs mit einer Hormontherapie zu behandeln.

Siehe Brustkrebs für weitere Informationen bei Männern zu behandeln.

Nach Brustkrebs diagnostiziert wurde, sollte Ihr Pflegeteam Informationen über die Phase des Krebs liefern. Staging ist ein System verwendet, zu beschreiben, wie weit ein Krebs am Punkt der Diagnose ausgebreitet hat.

Eine Heilung kann möglich sein, wenn Brustkrebs in einem frühen Stadium diagnostiziert wird. Die Behandlung kann nur Symptome verwendet werden, zu steuern und die Ausbreitung des Krebses verlangsamen, wenn sie in einem späteren Stadium diagnostiziert wird. Leider sind mehr als 40% aller Fälle von Brustkrebs bei Männern in einem späten Stadium diagnostiziert.

In einigen Fällen sind Männer mit einer Art von Brustkrebs duktales Karzinom in situ (DCIS) genannt diagnostiziert. Das heißt, es sind Krebszellen in der Brust, aber sie sind in den Milchgängen enthalten und können sich nicht ausbreiten.

Wenn sie unbehandelt, kann DCIS über einen Zeitraum von Zeit zu invasivem Brustkrebs führen.

Sein gesagt, Sie Brustkrebs haben eine breite Palette von Emotionen, wie Schock verursachen kann, Angst, Verwirrung, und in einigen Fällen Verlegenheit.

Die meisten Leute nehmen nur Brustkrebs Frauen betrifft, so kann es schwierig sein, sich mit der Diagnose zu kommen.

Das Screening nach bei Männern Brustkrebs

Gefühle von Isolation und allein zu sein sind bei Männern mit Brustkrebs häufig. Dies kann, weil es in der Art von Beratung und Unterstützung für Menschen mit Brustkrebs wenig ist, vor allem im Vergleich mit der Unterstützung für Frauen mit der Bedingung.

Manchmal Menschen, die sich in dieser Situation kann depressiv werden. Sie können depressiv werden, wenn Sie sehr nach unten gefühlt habe und kein Interesse mehr an Aktivitäten machen Sie während des letzten Monats genießen verwendet.

Wenn Sie denken, Sie depressiv sein können, besuchen Sie Ihren Arzt. Es gibt eine Reihe von effektiven Behandlungen, wie Medikamente und Beratung, die Gefühle von Depression lindern helfen kann.

Sie können feststellen, es auch nützlich, um andere Menschen von der Krankheit betroffen zu sprechen. Breast Cancer Care ist eine gemeinnützige Organisation Brustkrebs, der für Männer mit der Diagnose Brustkrebs ein Online-Forum zur Verfügung stellt. Cancer Research bietet auch Krebs Chat, ein Online-Forum für alle, die an Krebs erkrankt.

Da Brustkrebs bei Männern, Routine-Screening für die Bedingung selten ist, ist nicht, auch für Männer in Hochrisikogruppen, wie zum Beispiel die mit einer Familiengeschichte von Brustkrebs oder die empfohlen, die Strahlentherapie gehabt haben.

24/03 /

24/03 /

Wenn Sie für Ihre Testergebnisse darauf warten, herauszufinden, wie Sie für Ihre Beratung vorbereiten können