Chronische lymphatische Leukämie

Chronische lymphatische Leukämie ist eine Art von Krebs, die weißen Blutkörperchen und neigt dazu, wirkt sich über viele Jahre hinweg langsam Fortschritte.

Es betrifft vor allem Menschen im Alter von 60 und ist selten bei Menschen unter 40 Jahren Kinder sind fast nie betroffen.

Bei der chronischen lymphatischen Leukämie (CLL), der schwammigen Material innerhalb einiger Knochen (Knochenmark) produziert zu viele weiße Blutkörperchen genannt Lymphozyten, die nicht voll entwickelt sind und nicht richtig funktionieren.

Im Laufe der Zeit kann dies eine Reihe von Problemen führen, wie zum Beispiel ein erhöhtes Risiko für Infektionen, anhaltende Müdigkeit, geschwollene Drüsen in den Hals, Achselhöhlen oder in der Leiste, und ungewöhnliche Blutungen oder blaue Flecken aufnimmt.

CLL unterscheidet sich von anderen Arten von Leukämie, einschließlich chronisch-myeloischer Leukämie, akute lymphatische Leukämie und akute myeloische Leukämie.

Auf dieser Seite finden

Die Symptome der CLL

Behandlungen für CLL

Outlook für CLL

Ursachen von CLL

Selbsthilfegruppen und gemeinnützige Organisationen

CLL ist in der Regel keine Symptome verursachen früh und nur während einer Blutprobe durchgeführt aus einem anderen Grund abgeholt werden kann.

Wenn Symptome auftreten, können sie umfassen

Sie sollten Ihren Arzt aufsuchen, wenn Sie irgendwelche bleibenden oder sich Gedanken Symptome haben. Diese Symptome können auch andere Ursachen haben andere als Krebs, aber es ist eine gute Idee, um sie ausgecheckt.

Lesen Sie mehr über die Diagnose von CLL und Komplikationen der CLL.

Wie CLL hat schreitet langsam und oft zunächst keine Symptome, müssen Sie möglicherweise nicht sofort behandelt werden.

Wenn es früh gefangen wird, werden Sie regelmäßige Check-ups in den folgenden Monaten oder Jahren zu sehen, ob es noch schlimmer wird immer.

Wenn CLL beginnt Symptome zu verursachen, oder erst später festgestellt, sind die Hauptanwendungen

Die Behandlung kann in der Regel nicht CLL heilen vollständig, kann aber ihr Fortschreiten verlangsamen und zu Zeiten führen, wo es keine Symptome. Die Behandlung kann wiederholt werden, wenn die Bedingung zurückkommt.

Lesen Sie mehr über CLL zu behandeln.

Die Aussichten für die CLL hängt davon ab, wie hoch es ist, wenn es diagnostiziert wird, wie alt Sie sind, wenn diagnostiziert, und Ihre allgemeine Gesundheit.

Jüngere und gesündere Menschen, die diagnostiziert werden, wenn CLL noch in den frühen Stadien ist haben in der Regel die besten Aussichten.

Obwohl es normalerweise nicht geheilt werden können, kann die Behandlung helfen, den Zustand seit vielen Jahren zu kontrollieren.

rund drei Viertel aller Menschen mit CLL Insgesamt werden mindestens fünf Jahre nach der Diagnose leben, aber dies ab 10 Jahren reichen kann oder mehr, wenn früh gefangen, auf weniger als ein Jahr in einem sehr fortgeschrittenen Stadium gefangen, wenn.

Es ist nicht klar, was CLL verursacht. Es gibt keine nachgewiesene Verbindung mit Bestrahlung oder chemischer Belastung, Ernährung oder Infektionen. Sie können es nicht von jemand fangen sonst oder weitergeben.

Allerdings kann mit bestimmten Genen Ihre Chancen der Entwicklung von CLL erhöhen. Sie können auf einem etwas höheren Risiko davon sein, wenn Sie mit ihm ein enges Familienmitglied haben, obwohl dieses Risiko noch klein ist.

Das Leben mit einer schweren und langfristigen Zustand wie CLL kann sehr schwierig sein.

Sie finden es vielleicht nützlich, so viel wie möglich über den Zustand zu informieren und mit anderen sprechen davon betroffen.

Die folgenden Hilfegruppen und gemeinnützige Organisationen können für Menschen CLL Hilfe und Beratung bieten, ihre Familien und ihre Betreuer

Die Macmillan Cancer Support und Cancer Research Websites sind auch gute Plätze für CLL Informationen und Unterstützung.

22/03 /

########

Informationen über den mit Krebs, einschließlich der Behandlung, Unterstützung und unterschiedliche persönliche Erfahrungen von Krebs