Chronisches Erschöpfungssyndrom – Symptome

Die Symptome der chronischen Erschöpfungssyndrom (CFS) variieren von Person zu Person, und in der Regel kann es gute Zeiten und schlechte Zeiten sein.

Es kann vorkommen, dass Ihre Symptome verbessern und Sie werden in der Lage, viele normale, alltägliche Aktivitäten zu tun. Zu anderen Zeiten können die Symptome wieder aufflammen und noch schlimmer, Ihr tägliches Leben beeinflussen.

Das Hauptsymptom von CFS ist persistent körperliche und geistige Müdigkeit (Erschöpfung). Dies geht weg nicht mit Schlaf oder Ruhe und schränkt Ihre gewohnten Aktivitäten.

Ermüden

Die meisten Menschen mit CFS beschreiben diese Müdigkeit als überwältigend und eine andere Art von Müdigkeit von dem, was sie bisher erlebt haben.

Trainieren kann Symptome verschlimmern. Dies wird nach Belastung genannt, oder “Payback”. Die Wirkung dieser wird manchmal verzögert – zum Beispiel, wenn Sie ein Spiel des Sports zu spielen waren, ist die resultierende Müdigkeit kann erst ein paar Stunden entwickeln danach, oder sogar am nächsten Tag.

andere Symptome

Menschen mit schweren CFS können keine Aktivitäten selbst zu tun oder können einfache tägliche Aufgaben nur durchführen, wie zum Beispiel die Zähne zu putzen. Sie sind manchmal zu ihrem Bett gefesselt und sind oft nicht in der Lage, ihr Haus zu verlassen.

Es gibt andere häufige Symptome sowie Müdigkeit, obwohl die meisten Menschen haben nicht alle von ihnen. Sie beinhalten