Clostridium difficile

Clostridium difficile, die auch als C. difficile oder C. diff bekannt, ist ein Bakterium, das den Darm infizieren kann und Durchfall verursachen.

Die Infektion betrifft am häufigsten Menschen, die vor kurzem mit Antibiotika behandelt wurden, aber leicht auf andere ausbreiten kann.

C. difficile-Infektionen sind unangenehm und können manchmal schwere Darmprobleme verursachen, aber sie können in der Regel mit einem anderen Kurs von Antibiotika behandelt werden.

Auf dieser Seite finden

Symptome einer Infektion mit C. difficile

Wer ist am meisten gefährdet von C. difficile?

Symptome einer Infektion mit C. difficile

Wenn medizinische Beratung erhalten

Die Behandlung von C. difficile

Suche nach sich wie zu Hause

Wie Sie C. difficile erhalten

Wie zu stoppen C. difficile Verbreitung

Symptome einer difficile-Infektion C. in der Regel entwickeln, wenn Sie Antibiotika nimmst, oder, wenn man sie in den letzten paar Wochen Einnahme fertig sind.

Wer ist am meisten gefährdet von C. difficile?

Die häufigsten Symptome sind

In einigen Fällen können schwere Komplikationen entwickeln, wie Schäden an den Darm oder schwerer Dehydrierung, die Schläfrigkeit, Verwirrtheit, eine schnelle Herzfrequenz und Ohnmacht führen kann.

C. difficile betrifft vor allem Menschen, die

Viele C. difficile-Infektionen verwendet an Orten auftreten, wo viele Menschen Antibiotika nehmen und stehen in engem Kontakt miteinander, wie Krankenhäuser und Pflegeheime.

Wenn medizinische Beratung erhalten

Allerdings haben strenge Maßnahmen zur Infektionskontrolle geholfen, dieses Risiko zu verringern, und eine wachsende Zahl von C. difficile-Infektionen jetzt außerhalb dieser Einstellungen auftreten.

Ihr Arzt Chirurgie mit einer möglichen Infektion mit C. difficile besuchen können andere gefährden, ist es so am besten mit Ihrem Arzt oder 111 anrufen, wenn Sie besorgt sind, oder fühlen Sie sich einen Rat benötigen.

Ärztlichen Rat einholen, wenn

Die Behandlung von C. difficile

Diarrhoe kann durch eine Reihe von Bedingungen verursacht werden und ist eine häufige Nebenwirkung von Antibiotika, so dass während Durchfall die Einnahme von Antibiotika nicht unbedingt, dass Sie eine C. difficile-Infektion haben.

Ihr Arzt kann, ob Sie C. difficile deuten auf eine Probe Ihres poo Absendung zu bestätigen. Ein Bluttest kann auch bestimmen, zu helfen, durchgeführt werden, wie schwer die Infektion ist, und manchmal können Sie Tests oder Prüfungen im Krankenhaus müssen überprüfen, ob Ihr Darm beschädigt ist.

Ihr Arzt wird entscheiden, ob Sie eine Krankenhausbehandlung benötigen (wenn Sie nicht bereits im Krankenhaus sind). Wenn die Infektion relativ mild ist, können Sie zu Hause behandelt werden.

Wenn Sie im Krankenhaus sind, könnten Sie während der Behandlung zu einem Raum des eigenen bewegt werden, um das Risiko der Infektion auf andere Ausbreitung zu reduzieren.

Die Behandlung von C. difficile können, umfassen

C. difficile-Infektionen reagieren in der Regel gut auf die Behandlung, die meisten Menschen in einer oder zwei Wochen eine vollständige Genesung zu machen. Allerdings kommen die Symptome wieder in etwa 1 in 5 Fällen und Behandlung kann wiederholt werden müssen.

Suche nach sich wie zu Hause

Wenn Sie gut genug sind, werden zu Hause behandelt werden, können folgende Maßnahmen helfen, Ihre Symptome zu lindern und die Infektion verhindern Verbreitung

Ihr Arzt kann Ihnen regelmäßig, um sicherzustellen, wenden Sie sich immer besser. Rufen Sie sie, wenn die Symptome nach der Behandlung beendet zurückkehren, da es muss möglicherweise wiederholt werden.

Wie Sie C. difficile erhalten

C. difficile-Bakterien in den Verdauungstrakt von etwa 1 in jeweils 30 gesunden Erwachsenen. Die Bakterien oft harmlos leben, weil die anderen Bakterien, die normalerweise im Darm fand es unter Kontrolle zu halten.

Allerdings können einige Antibiotika mit dem Gleichgewicht der Bakterien im Darm stören, die die C. difficile Bakterien verursachen können sich zu vermehren und produzieren Toxine, die Person krank machen.

Wenn dies geschieht, kann C. difficile verbreiten sich leicht auf andere Menschen, weil die Bakterien aus dem Körper in die Person, die Durchfall übergeben werden.

Einmal aus dem Körper drehen sich die Bakterien in resistenten Zellen genannt Sporen. Diese können für längere Zeit auf Händen, Oberflächen (zB Toiletten), Gegenstände und Kleidung überleben, wenn sie gründlich zu reinigen sind, und infizieren kann jemand anderes, wenn sie in den Mund zu bekommen.

Jemand mit einem difficile-Infektion C. ist in der Regel infektiös betrachtet, bis mindestens 48 Stunden nach ihrer Symptome aufgeklärt haben.

C. difficile-Infektionen können sehr leicht weitergegeben werden. Sie können Ihr Risiko für Kommissionierung es nach oben oder Verbreitung durch Üben gute Hygiene, sowohl zu Hause und in Einrichtungen der Gesundheitsversorgung zu reduzieren.

Wie zu stoppen C. difficile Verbreitung

Folgende Maßnahmen können helfen

Lesen Sie mehr über Keime Ausbreitung zu verhindern.

01.03 /

########

Antibiotika sind Medikamente zur Behandlung – und in einigen Fällen verhindern – bakterielle Infektionen

Reinigung und gute Hygiene-Tipps, um die Anzahl der Keime in Ihrem Haus zu reduzieren