Colitis ulcerosa

Colitis ulcerosa ist eine Langzeit-Zustand, in dem Kolon und Rektum entzündet.

Der Doppelpunkt ist der Dickdarm (Darm) und das Rektum ist das Ende des Darmes wo Schemeln gelagert werden.

Kleine Geschwüre können auf der Auskleidung des Dickdarms entwickeln und kann bluten und produzieren Eiter.

Die wichtigsten Symptome der Colitis ulcerosa sind

Sie können auch Müdigkeit (extreme Müdigkeit), Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust auftreten.

Die Schwere der Symptome variiert, je nachdem, wie viel von dem Rektum und Colon entzündet ist und wie stark die Entzündung. Für manche Menschen hat die Bedingung einen erheblichen Einfluss auf ihren Alltag.

Die Symptome der Colitis ulcerosa

Manche Menschen können für Wochen oder Monate mit sehr milden Symptomen gehen, oder gar nicht (wie der Erlass genannt), gefolgt von Zeiten, in denen die Symptome sind besonders störend (auch bekannt als Schübe oder Schübe).

Während eines Flare-up, auch einige Menschen mit Colitis ulcerosa Symptome an anderer Stelle in ihrem Körper. Zum Beispiel, einige Leute entwickeln

In schweren Fällen, definiert als mit Ihren Darm sechs oder mehrmals am Tag zu leeren, können zusätzliche Symptome sind

Bei den meisten Menschen ist keine spezifische Auslöser für Schübe identifiziert, obwohl eine Darminfektion gelegentlich die Ursache sein kann. Stress ist auch ein potentieller Faktor zu sein gedacht.

Lesen Sie mehr über mit Colitis ulcerosa leben.

Sie sollten Ihren Arzt so schnell wie möglich zu sehen, wenn Sie Symptome der Colitis ulcerosa haben, und Sie haben nicht mit der Krankheit diagnostiziert wurde.

Symptome einer Aufflammen

Sie können Blut oder Stuhlprobe Tests durchführen, um festzustellen, was Ihre Symptome können verursachen. Bei Bedarf können sie Sie ins Krankenhaus für weitere Tests beziehen.

Lesen Sie mehr über Colitis ulcerosa diagnostiziert wird.

Wenn Sie mit Colitis ulcerosa diagnostiziert habe und denke, das kann schwere Aufflammen werden müssen, fragen Sie Ihren Arzt oder Pflegeteam beraten. Unter Umständen müssen Sie ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Wenn Sie nicht Ihren Arzt oder Pflegeteam Kontakt aufnehmen können, rufen Sie 111 oder Ihren lokalen Kontakt out-of-Stunden-Service.

Bei medizinischen Rat zu suchen

Colitis ulcerosa ist gedacht, um eine Autoimmunerkrankung ist. Das bedeutet, das Immunsystem – die Verteidigung des Körpers gegen Infektionen – schief geht und greift gesundes Gewebe.

Die populärste Theorie ist, dass das Immunsystem Fehler harmlos Bakterien im Dickdarm für eine Bedrohung und Angriffe, die Gewebe des Dickdarms, wodurch es entzündet zu werden.

Genau das, was das Immunsystem veranlasst auf diese Weise zu verhalten, ist unklar. Die meisten Experten denken, dass es eine Kombination von genetischen und Umweltfaktoren ist.

Was sind die Ursachen Colitis ulcerosa?

Lesen Sie mehr über die Ursachen der Colitis ulcerosa.

Es wird geschätzt, dass etwa 1 in jeden 420 Menschen leben. Colitis ulcerosa hat; dies entspricht rund 146.000 Menschen.

Der Zustand kann in jedem Alter entwickeln, ist aber am häufigsten bei Menschen zwischen 15 und 25 Jahre alt diagnostiziert.

Es ist häufiger bei weißen Menschen europäischer Abstammung (vor allem diejenigen, die aus aschkenasischen jüdischen Gemeinden abstammen) und schwarze Menschen. Die Bedingung ist seltener bei Menschen aus asiatischen Hintergründen (obwohl die Gründe dafür sind unklar).

Sowohl Männer als auch Frauen scheinen gleichermaßen von Colitis ulcerosa betroffen sein.

Die Behandlung von Colitis ulcerosa zielt darauf ab, die Symptome während einer Aufflammen zu lindern und Symptome von der Rückkehr (wie die Aufrechterhaltung der Erlass bekannt) zu verhindern.

Wer ist betroffen?

Bei den meisten Menschen wird dies durch die Einnahme von Medikamenten erreicht wie

Leichte bis moderate Schübe können in der Regel zu Hause behandelt werden. Allerdings schwerer Schübe müssen im Krankenhaus behandelt werden, um das Risiko von schweren Komplikationen zu reduzieren, wie der Darm gedehnt zu werden und vergrößert oder die Entwicklung von großen Geschwüre. Beide können das Risiko der Erhöhung ein Loch in den Darm zu entwickeln.

Wie Colitis ulcerosa behandelt

Wenn Medikamente bei der Kontrolle Ihrer Symptome nicht wirksam sind, oder Ihre Lebensqualität wird maßgeblich durch Ihre Krankheit, Operation betroffen Ihren Darm zu entfernen, kann eine Option sein.

Während der Operation wird Ihr Dünndarm entweder aus einer Öffnung in Ihrem Bauch (auch bekannt als ileostomy) umgeleitet werden, oder verwendet, um einen internen Beutel erstellen, die auf Ihrem Anus verbunden ist (auch bekannt als ileoanale Beutel).

Lesen Sie mehr über

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (IBD) ist ein Begriff in erster Linie verwendet, um zwei Bedingungen zu beschreiben, die eine Entzündung des Darms (Magen-Darm-Trakt) verursachen. Sie sind

IBD sollte nicht mit Reizdarmsyndrom (IBS) verwechselt werden, die einen anderen Zustand und erfordert unterschiedliche Behandlung.

17/03 /

IBD oder IBS?

########

JavaScript und den Flash Player erforderlich Auswahl Werkzeuge anzuzeigen.

JavaScript kann auf über Ihren Browseroptionen geschaltet werden. Wenn Sie nicht über eine Version des Flash Player können Sie die kostenlose Adobe Flash Player herunterladen von Adobe Systems Incorporated erste.

JavaScript und den Flash Player erforderlich Auswahl Werkzeuge anzuzeigen.

JavaScript kann auf über Ihren Browseroptionen geschaltet werden. Wenn Sie nicht über eine Version des Flash Player können Sie die kostenlose Adobe Flash Player herunterladen von Adobe Systems Incorporated.

Medien zuletzt überprüft

Gesundes Wohnen Beratung für Frauen im Alter von 18 bis 39, einschließlich der realen Geschichten, Fitness, Ernährung, Fruchtbarkeit und sexuelle Gesundheit