Endokarditis – Prävention

Wenn Sie ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung Endokarditis haben, ist es wichtig, Ihre Exposition gegenüber einer Infektion zu begrenzen, die sie auslösen könnten.

Das gleiche gilt, wenn Sie zuvor von Endokarditis betroffen habe, da der Zustand oft bei bestimmten Menschen wieder auftreten können.

Wenn Sie ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung Endokarditis sind, ist es wichtig, dass Sie eine gute Mund- und Zahnhygiene üben.

Übe eine gute Mundhygiene

Lassen Sie sich nicht Abszesse und Zahnfleischerkrankungen nicht behandelt.

Sie sollten Ihren Zahnarzt in regelmäßigen Abständen besuchen Sie pflegen gute Mundgesundheit zu gewährleisten und das Risiko von Bakterien zu minimieren Ihren Blutstrom durch den Mund eingeben.

Achten Sie auf Ihre Haut

Lesen Sie mehr über die Zahngesundheit.

Waschen Sie regelmäßig Ihre Haut mit einer antibakteriellen Seife hilft, Ihr Risiko für die Entwicklung einer Infektion der Haut zu senken. Es ist auch sehr wichtig, alle Schnitte oder Schürfwunden sorgfältig so schnell zu waschen, wie Sie sie bemerken, zu verhindern, dass sie infiziert zu werden.

Fragen Sie Ihren Arzt um Rat, wenn Sie die Symptome einer Infektion der Haut entwickeln (siehe unten). Ihr Arzt kann Antibiotika als Vorsichtsmaßnahme zu verschreiben. Symptome einer Infektion der Haut umfassen

Eine Infektion der Haut kann auch fühlen Sie sich allgemein unwohl, was zu Symptomen wie

Sie sollten auch alle kosmetischen Verfahren zu vermeiden, die die Haut, wie Piercings und Tätowierungen beinhaltet brechen.

Lesen Sie mehr über die Hautpflege.

Forschung hat festgestellt, dass die Vorteile von Antibiotika bei der Verhinderung von Endokarditis durch die Risiken überwiegen, dass sie schwere Nebenwirkungen verursachen werden.

Die Rolle von Antibiotika

Antibiotika sollten nur, wenn es unbedingt notwendig, verwendet werden. Jedes Mal, Antibiotika verwendet werden, die Wahrscheinlichkeit, dass Bakterien resistent werden wird ihnen erhöht.

Lesen Sie mehr über Antibiotika-Resistenz.

Antibiotika werden nur als Vorsichtsmaßnahme vorgeschrieben werden, wenn ein medizinisches Verfahren ist in Ihrem Körper an einem Ort stattfindet, wo es einen Verdacht auf eine Infektion ist, wie Ihr

Wie für die Zähne, einschließlich Check-ups, Bürsten, Klammern und Bleaching zu kümmern