Ergotherapie – Rehabilitation

Rehabilitation zielt darauf ab, die Fähigkeit zur Verbesserung der täglichen Aktivitäten auszuführen, die durch Krankheit, Verletzung oder Operation betroffen sind.

Beschäftigungstherapie versucht man das Beste aus dem Leben zu helfen. Neben der Lage, alltägliche Aktivitäten zu vervollständigen, gibt es andere Bereiche Ihres Lebens, die auch in Ihrem Rehabilitationsprogramm aufgenommen werden sollten, vor allem und Freizeit arbeiten.

Arbeitsplatz Rehabilitation oder berufliche Rehabilitation bedeutet jemandem zu helfen, mit einem gesundheitlichen Zustand Rückkehr zur Arbeit oder anfangen zu arbeiten, oder es ihnen ermöglichen, weiter zu arbeiten. “Arbeit” muss nicht eine bezahlte Rolle bedeuten – Sie ein Vollzeit-Eltern oder ein Freiwilliger sein könnte.

Arbeitsplatz Rehabilitation

Ein Beschäftigungstherapeut könnte helfen, indem sie

Freizeit Rehabilitation konnte keinen Spaß Aktivität abdecken, wie ein Hobby oder die Teilnahme an gesellschaftlichen Veranstaltungen aufzunehmen.

Freizeit Rehabilitation

Die Teilnahme kann in Freizeitaktivitäten verhindern, dass Menschen wegen ihrer Erkrankung isoliert fühlen, und zur Verbesserung ihrer Lebensqualität. Während Sie in der Lage sein müssen, für sich selbst und die Arbeit zu kümmern, ist in der Lage, an Aktivitäten teilzunehmen für Spaß auch wichtig.

Ein Beschäftigungstherapeut kann diskutieren, welche Aktivitäten Sie genießen, und praktische Wege finden, die nicht immer offensichtlich erscheinen mag, so dass Sie diese Aktivitäten fortsetzen können.

Zum Beispiel, wenn Sie zu den Geschäften gehen gerne aus, aber finden es anstrengend, so dass ein Therapeut einen Rollator mit einem Sitz und Korb vorschlagen kann. Wenn Sie im Garten genießen, aber finden einige Aufgaben schwierig, ein Therapeut einfacher Weisen identifizieren, diese Aufgaben mit verschiedenen Techniken durchgeführt und speziell angepassten Gartengeräte.

Eine Möglichkeit, Ihre Beschäftigungstherapeut Sie fördern können zurückkehren Ihre Hobbys zu arbeiten oder wieder aufzunehmen ist mit Aktivität Einstufung.

Aktivität Einstufung ist ein Weg nach unten zu brechen eine Aktivität, die Sie in Etappen absolvieren wollen, die zunehmend schwieriger geworden.

Zum Beispiel, wenn Ihr Ziel ist es, zur Arbeit zu gehen, aber es ist zu weit für Sie auf einmal zu tun, das abgebaut werden kann.

Am ersten Tag können Sie mit dem Bus die meisten der Weg bekommen und dann den letzten Teil gehen. Jede Woche konnte man mit dem Bus eine Haltestelle früher und erhöhen die Strecke, die Sie zu Fuß aus.

Aktivität Sortierung und abgestufter Belichtung

Die Aktivität wird zunehmend schwieriger, wie Sie nach und nach Ihr Ziel zu Fuß erreichen zu arbeiten.

Wie Sie mehr zuversichtlich, mit einer Aktivität werden, können Sie auf die nächste Stufe fortschreiten und schließlich Ihr Ziel erreichen.

Abgestufte Exposition ist ähnlich Aktivität Grading, sondern konzentriert sich mehr auf die emotionale und psychologische Element der Rehabilitation zu tun haben. Es wird verwendet, allmählich bauen Ihr Vertrauen zu helfen und sinnvolle Routinemaßnahmen, die Sie sonst vermieden werden.

Verbessern Sie Ihre Gesundheit bei der Arbeit, mit Tipps für den Umgang mit Stress, RSI, Rückenschmerzen, Bewegung und gesunde Mittagessen