Geschlechtsdysphorie

Geschlechtsdysphorie ist ein Zustand, in dem eine Person Beschwerden oder Stress erlebt, weil es eine Diskrepanz zwischen ihrem biologischen Geschlecht und Geschlechtsidentität ist. Es wird manchmal als Geschlechtsidentitätsstörung (GID), Geschlecht Inkongruenz oder Transgenderismus bekannt.

Biologische Geschlecht ist bei der Geburt zugewiesen, je nach dem Aussehen der Genitalien. Geschlechtsidentität ist das Geschlecht, die eine Person “identifiziert” mit oder fühlt sich selbst zu sein.

Während das biologische Geschlecht und Geschlechtsidentität das gleiche für die meisten Menschen sind, ist dies nicht der Fall ist für jeden etwas dabei. Zum Beispiel können einige Leute, die Anatomie eines Mannes haben, aber sich selbst als Frau identifizieren, während andere nicht, dass sie entweder endgültig männlich oder weiblich fühlen.

Diese Diskrepanz zwischen Geschlecht und Geschlechtsidentität kann zu peinlichen und unangenehmen Gefühle führen, die Geschlechtsdysphorie genannt werden. Geschlechtsdysphorie ist ein anerkannter medizinischer Zustand, für die Behandlung manchmal angemessen ist. Es ist nicht eine psychische Erkrankung.

Manche Menschen mit Geschlechtsdysphorie haben eine starke und anhaltende Wunsch nach ihrer Geschlechtsidentität zu leben, anstatt ihre biologische Geschlecht. Diese Menschen sind manchmal Transsexuellen oder Trans-Personen genannt. Einige trans Menschen haben Behandlung ihrer physischen Erscheinung mehr im Einklang mit ihrer Geschlechtsidentität zu machen.

Die ersten Anzeichen der Geschlechtsdysphorie können in einem sehr jungen Alter auftreten. Zum Beispiel kann ein Kind typische Jungen weigern zu tragen “oder Mädchen Kleidung, oder nicht mögen an typischen Jungen oder Mädchen-Spiele und Aktivitäten.

Bewertung

In den meisten Fällen ist diese Art von Verhalten nur ein normaler Teil des Erwachsenwerdens und in der Zeit passieren wird, aber für diejenigen mit Geschlechtsdysphorie geht es weiter durch die Kindheit und bis ins Erwachsenenalter.

Erwachsene mit Geschlechtsdysphorie kann in einem Körper gefangen fühlen, die nicht ihre Geschlechtsidentität entspricht.

Sie können so unglücklich fühlen über den gesellschaftlichen Erwartungen entsprechen, die sie leben nach ihrer anatomischen Geschlecht, anstatt das Geschlecht sie sich fühlen werden.

Sie können auch einen starken Wunsch haben, oder loszuwerden körperliche Anzeichen ihres biologischen Geschlechts bekommen zu ändern, wie Haare im Gesicht oder Brüste.

Lesen Sie mehr über die Symptome der Geschlechtsdysphorie.

Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Sie oder Ihr Kind denken Geschlechtsdysphorie haben.

Bei Bedarf können sie Sie an einen Spezialisten Gender Identity Clinic (GIC) beziehen. Die Mitarbeiter an diesen Kliniken können eine individuelle Beurteilung durchführen und bieten jede Unterstützung, die Sie brauchen.

Eine Diagnose der Geschlechtsdysphorie kann in der Regel gemacht werden, nachdem eine eingehende Beurteilung durch zwei oder mehrere Spezialisten durchgeführt.

Dies kann mehrere Sitzungen erfordern, ein paar Monate auseinander durchgeführt und kann mit Menschen, die Sie nah sind, wie die Mitglieder Ihrer Familie oder Ihren Partner die Diskussionen zu.

Die Bewertung wird bestimmen, ob Sie Geschlechtsdysphorie haben und was Ihre Bedürfnisse sind, die geeignet sind, umfassen

Die Beurteilung kann auch eine allgemeinere Beurteilung Ihrer körperlichen und psychischen Gesundheit betreffen.

Wenn die Ergebnisse einer Untersuchung legen nahe, dass Sie oder Ihr Kind Geschlechtsdysphorie haben, das Personal an der GIC arbeiten mit Ihnen, mit einem individuellen Behandlungsplan zu entwickeln. Dies wird jegliche psychologische Unterstützung enthalten, die Sie benötigen.

Die Behandlung von Geschlechtsdysphorie zielt darauf ab, die quälende Gefühle eines Mismatches zu helfen, zwischen biologischen Geschlecht und Geschlechtsidentität zu reduzieren oder zu entfernen.

Dies kann verschiedene Dinge für verschiedene Menschen bedeuten. Für manche Menschen kann es Dressing und leben als ihre bevorzugte Geschlecht bedeuten.

Für andere kann es bedeuten, Hormone oder auch mit der Operation nehmen ihre körperliche Erscheinung zu ändern.

Viele Menschen haben trans Behandlung ihre Körper dauerhaft zu ändern, so dass sie besser im Einklang mit ihrer Geschlechtsidentität, und die überwiegende Mehrheit sind zufrieden mit den späteren Ergebnissen.

Lesen Sie mehr über Geschlechtsdysphorie behandeln.

Gender Entwicklung ist komplex und es gibt viele mögliche Variationen, die eine Diskrepanz zwischen einer Person biologischen Geschlechts und ihrer Geschlechtsidentität führen, so dass die genaue Ursache der Geschlechtsdysphorie unklar.

Gelegentlich sind die Hormone, die die Entwicklung von biologischen Geschlecht auslösen möglicherweise nicht richtig auf das Gehirn, Fortpflanzungsorgane und Genitalien, wodurch Unterschiede zwischen ihnen. Dies kann dadurch verursacht werden,

Geschlechtsdysphorie kann auch das Ergebnis von anderen seltenen Bedingungen sein, wie zum Beispiel

Lesen Sie mehr über Störungen der Geschlechtsentwicklung.

Es ist nicht genau bekannt, wie viele Menschen Geschlechtsdysphorie erleben, weil viele Menschen mit der Bedingung nie Hilfe suchen.

Eine Befragung von 10.000 Menschen, die von der Gleichheit und der Menschenrechtskommission vorgenommen gefunden, dass 1% der Bevölkerung Variante war der Geschlechter befragt, zu einem gewissen Grad.

Während Geschlechtsdysphorie selten zu sein scheint, steigt die Zahl der Menschen wird mit der Krankheit diagnostiziert, aufgrund der wachsenden Sensibilisierung der Öffentlichkeit.

Allerdings stehen viele Menschen mit Geschlechtsdysphorie noch Vorurteile und Missverständnisse.

Geschlechtsdysphorie ist eine komplexe Erkrankung, die schwierig sein kann, zu verstehen. Daher hilft es, zwischen den Bedeutungen der verschiedenen geschlechtsbezogene Begriffe zu unterscheiden

Geschlechtsdysphorie ist nicht das gleiche wie Transvestitismus oder Cross-Dressing und ist nicht auf der sexuellen Ausrichtung. Menschen mit der Bedingung kann als gerade, Homosexuell, lesbisch, bisexuell oder asexuell, zu identifizieren und dies kann mit der Behandlung ändern.

04.12 /

########

Dämmerung lebt in erster Linie als Mensch, aber manchmal lebt und verkleidet sich als Frau

Erfahren Sie mehr über Geschlechtsidentität Fragen und lesen reale Geschichten über eine Trans-Person leben