Giardiasis – Ursachen

Giardiasis wird durch mikroskopisch kleine Parasiten bekannt als Giardia intestinalis verursacht. Die Parasiten leben im Darm von Menschen und Tieren. In den meisten Fällen wird die Infektion von anderen Menschen gefangen.

Die Parasiten verursachen keine Regel keine Symptome, und die Menschen haben keine Ahnung, dass sie infiziert sind. In einigen Teilen der Welt, wo giardiasis weit verbreitet ist, könnte schätzungsweise einer von fünf Menschen infiziert werden.

Während in den Darm bilden die Parasiten eine harte Schutzschale als Giardia Zyste bekannt.

Wie giardiasis verteilt

Wenn jemand mit der Giardiasis Infektion auf die Toilette geht, können einige der Zysten in den Darm aus dem Körper innerhalb Fäkalien übergeben werden. Giardia Zysten können außerhalb des Körpers für mehrere Wochen oder Monate überleben.

Einmal außerhalb des Körpers, ist giardiasis in der Regel durch Trinkwasser verbreitet, die mit infizierten Fäkalien verunreinigt worden ist. Dies tritt am häufigsten in Ländern mit schlechter Hygiene und nur begrenzten Zugang zu sauberem Wasser.

Wer ist gefährdet?

Giardiasis kann auch durch den direkten Kontakt zwischen den Menschen verbreitet werden. Weniger häufig, giardiasis verbreitet wird, wenn eine infizierte Person, ihre Hände nicht richtig waschen nach dem Toilettengang und überträgt die Parasiten auf Oberflächen, Geschirr oder Lebensmittel.

Die Eltern oder Erziehern, die die Windel eines Babys mit giardiasis ändern haben ein erhöhtes Risiko für den Zustand der Entwicklung von versehentlich Kot in den Mund zu übertragen. Das Risiko ist höher an Orten, wo es viele Babys und häufige Windeln wechseln, wie Kindertagesstätten und Kindergärten.

Es wurden Fälle von Wanderern und Campern gewesen giardiasis Entwicklung nach kontaminiertes Wasser aus Flüssen und Seen trinken. Sie sollten immer vermeiden unbehandeltem Trinkwasser (Wasser, das gekocht wurde nicht oder chemisch behandelt), auch wenn es sauber aussieht.

Eine kleine Zahl von Ausbrüchen der giardiasis haben zu Wasserflächen, wie Wasserparks und Schwimmbäder in Verbindung gebracht worden, die mit giardiasis Parasiten angesteckt haben.

Menschen zu Teilen der Welt reisen, in denen Standards der Wasserhygiene schlecht sind, haben ein erhöhtes Risiko giardiasis zu entwickeln. Allerdings ist es wegen der Zeit, für die Symptome nach einer Infektion auftreten nimmt, werden die meisten Menschen haben noch keine Symptome, bis sie nach Hause zurückkehren.

Menschen, die regelmäßig Analverkehr haben auch ein erhöhtes Risiko von giardiasis Contracting, da der Giardia Parasiten aus dem Anus (Enddarm) geleitet werden kann, um den Mund während des Geschlechtsverkehrs.

Lesen Sie mehr über giardiasis um Rat zu verhindern zu reduzieren das Risiko, den Zustand zu entwickeln.

Sommerferien sind ein großer Spaß für Kinder, aber Risiken mit sich bringen kann. Hier sind einige Tipps für die Aufbewahrung sie sicher