Glomerulonephritis

Glomerulonephritis ist eine Beschädigung der kleinen Filter in Ihrem Nieren (die Glomeruli).

Es wird oft durch das Immunsystem angreifen gesunden Körpergewebe verursacht.

In den meisten Fällen verursacht Glomerulonephritis keine auffälligen Symptome und wird oft diagnostiziert, wenn Blut oder Urintests aus einem anderen Grund durchgeführt.

In schweren Fällen kann Glomerulonephritis sichtbares Blut verursachen in Ihrem Urin oder Urin kann schaumig werden. Anschwellen der Beine oder andere Teile des Körpers (Ödeme) kann auch zu entwickeln.

bedeuten, Blut im Urin zu haben nicht, dass Sie auf jeden Fall Glomerulonephritis, aber Sie sollten Ihren Arzt aufsuchen, so kann die Ursache untersucht werden.

Lesen Sie mehr über die Symptome der Glomerulonephritis und Diagnose von Glomerulonephritis.

Warum geschieht Glomerulonephritis?

Glomerulonephritis ist normalerweise das Ergebnis eines Problems mit dem Immunsystem, das bewirkt, dass es das gesunde Gewebe in den Nieren angreifen. Es gibt jedoch viele Fälle, in denen die genaue Ursache ist unbekannt.

Es kann allein auftreten oder Teil eines allgemeineren Zustand, wie Vaskulitis oder Lupus sein.

Glomerulonephritis ist manchmal von kurzer Dauer (akut), dauert aber oft für eine lange Zeit (chronische).

Lesen Sie mehr über die Ursachen von Glomerulonephritis.

Die empfohlene Behandlung wird über die Ursache und Schwere der Erkrankung abhängig. Leichte Fälle benötigen keine Behandlung.

Die Behandlung kann so einfach sein wie Änderungen an Ihrer Diät, wie weniger Salz zu essen, die Belastung für die Nieren zu reduzieren.

Wie wird Glomerulonephritis behandelt?

Medikamente zur Senkung des Blutdrucks, wie Angiotensin-Converting-Enzym (ACE) -Hemmer, sind für Glomerulonephritis häufig verschrieben, weil sie die Nieren schützen helfen.

Wenn die Bedingung durch ein Problem mit Ihrem Immunsystem verursacht wird, genannt Medikamente Immunsuppressiva verwendet werden.

Obwohl die Behandlung in vielen Fällen wirksam ist, können weitere Probleme manchmal entwickeln. Dazu gehören Bluthochdruck, Schäden an anderen Organen, chronischen Nierenerkrankungen und Nierenversagen.

Lesen Sie mehr über Glomerulonephritis und die Komplikationen der Glomerulonephritis Behandlung.

Finden Sie heraus, wie nach den Nieren zu suchen und ob Sie brauchen, um sie überprüft

Die Suche nach Blut im Urin kann beängstigend sein und muss von einem Arzt untersucht werden, aber es ist nicht in der Regel ein Zeichen für etwas lebensbedrohlich