Hallux valgus – Jo Geschichte

Jo Burland, ein Lehrer aus Finchley im Norden von London, war 15, als sie zum ersten Mal bemerkt einige Beulen auf ihren Füßen erschienen war. Im Alter von 34 hatte sie eine Osteotomie.

“Ich bin mit den Klumpen jahrelang setzen, aber als sie größer und größer wurde, begann sie ziemlich viel zu verletzen. Es war frustrierend, nicht alle die schönen Schuhe in der Lage zu tragen ich in den Geschäften sehen würde. Ich würde versuchen, sie auf, aber meine bunions stieß nur durch, so konnte ich sie nie kaufen.

“Schließlich erkannte ich, ich etwas über meine Füße zu tun hatte. Sie waren so wund die ganze Zeit. Ich ging zu meinem Hausarzt, der mich in Charing Cross Hospital genannt, wo ich einen Berater Fußpflegerin sah. Er untersuchte beide meine Füße sehr sorgfältig. Nach einem Gespräch mit mir durch seine Diagnose, schlug er vor, eine Operation, eine Osteotomie genannt (eine Neuausrichtung des Joint). Er empfahl, mit einem Fuß in einer Zeit getan, so würde ich in der Lage sein, um zu humpeln auf meine ein “gut” Fuß.

“Nach einiger Überlegung habe ich beschlossen, dass ich nicht zweimal durch die gleiche Prozedur gehen wollte und dass ich beide Füße zusammen getan haben würde. Die Operation konnte als Tag der Operation durchgeführt werden, und zum Glück die Warteliste war nicht zu lang.

“Die Operation war wirklich nicht so schlimm. Ich ging am Mittag in und war bereit, noch am selben Tag nach Hause um 16.00 Uhr zu gehen. Ich hatte eine örtliche Betäubung und die Operation dauerte etwa eine halbe Stunde an jedem Fuß. Es gab eine Krankenschwester mit mir die ganze Zeit, und ich hörte auf meinen iPod, mich abzulenken.

“Ich war in einem Rollstuhl für die erste Woche nach der Operation. Meine Füße waren bandagierte und geschwollen. Ich musste vorsichtig sein, nicht auf sie kein Gewicht für ein paar Wochen zu setzen, aber nach etwa drei Wochen konnte ich Trainer zu tragen und an Krücken herumkommen. Nach sechs Wochen war ich wieder normal.

mein bunions entfernt zu haben ist wirklich eines der besten Dinge, die ich je gemacht habe. Meine Füße wirklich gut verheilt und die Narben sind winzig. Insgesamt sehen meine Füße fantastisch. ”

Lokalanästhetika sind vor einigen Verfahren verwendet, um den Bereich des Körpers zu betäuben zu behandelnden