Hämophilie – Symptome

Die Symptome der Hämophilie variieren, je nachdem, wie stark die Bedingung ist, aber das Hauptzeichen verlängerte Blutung. Die Blutung kann spontan oder nach einem medizinischen Eingriff auftreten.

Die Schwere der Erkrankung wird durch den Grad der Gerinnungsfaktoren im Blut bestimmt

Die meisten Fälle von Hämophilie sind schwerwiegend.

Mild Hämophilie

Kinder mit leichter Hämophilie geboren haben keine Symptome für viele Jahre. Die Bedingung in der Regel macht sich erst nach einer deutlichen Wunde, Operationen oder einer zahnärztlichen Behandlung, wie ein Zahn entfernt. Diese Ereignisse könnten ungewöhnlich verlängerte Blutung verursachen.

Neben den oben genannten, mit moderater Hämophilie Prellung geborene Kinder leicht. Sie können auch um ihre Gelenke Symptome von inneren Blutungen haben, vor allem, wenn sie einen Schlag oder einen Sturz haben, die ihre Gelenke betrifft. Dies wird als eine gemeinsame Entlüftungs bekannt.

Moderate Hämophilie

am häufigsten die Knöchelgelenke, Kniegelenke und Ellenbogengelenke – Die Symptome in der Regel mit einem Kribbeln von Reizungen und leichte Schmerzen im betroffenen Gelenk beginnen. Weniger häufig werden die Schulter, Handgelenk und Hüftgelenke betroffen.

Wenn eine gemeinsame Entlüftungs nicht behandelt wird, kann es führen zu

Die Symptome der Hämophilie sind ähnlich denen von moderater Hämophilie. Allerdings Gelenkblutungen ist häufiger und schwerer.

Kinder mit schwerer Hämophilie haben spontane Blutungen. Das heißt, sie beginnen, ohne ersichtlichen Grund Blutungen. Spontane Blutungen können in Form von Nasenbluten, Zahnfleischbluten, Gelenkblutungen und Muskelblutungen.

Ohne Behandlung können Menschen mit schwerer Hämophilie entwickeln

Es gibt ein kleines Risiko im Inneren des Schädels von Blutungen, als eine intrakranielle Blutung bekannt. Es wird geschätzt, dass 3% der Menschen mit mittelschwerer oder schwerer Hämophilie wird eine intrakranielle Blutung haben. Allerdings spontane Blutungen im Inneren des Schädels ist selten und wird in der Regel nur durch eine Kopfverletzung verursacht.

Rufen Sie 999 für einen Krankenwagen, wenn Sie den Verdacht haben, dass jemand im Inneren des Schädels blutet.

Hämophilie

Wenn zu Notfall medizinische Hilfe suchen

Was tun, wenn jemand bei einem Unfall verletzt wird