Hepatitis C

Hepatitis C ist ein Virus, das die Leber infizieren. Wenn sie unbehandelt, kann es manchmal zu schwerwiegenden und potenziell lebensbedrohliche Schäden an der Leber über viele Jahre.

Jedoch mit modernen Behandlungen ist es häufig möglich, die Infektion und die meisten Menschen damit zu heilen wird eine normale Lebenserwartung haben.

Es ist, dass rund 215.000 Menschen geschätzt. haben Hepatitis C.

Sie können mit ihm infiziert werden, wenn du mit dem Blut einer infizierten Person in Kontakt kommen.

Hepatitis C hat oft keine auffälligen Symptome, bis die Leber erheblich beschädigt wurde. Dies bedeutet, dass viele Menschen haben die Infektion ohne es zu merken.

Wenn die Symptome auftreten, können sie für eine andere Krankheit verwechselt werden. Symptome können sein

Die Symptome der Hepatitis C

Die einzige Möglichkeit, sicher zu wissen, ob diese Symptome von Hepatitis C verursacht werden, ist (siehe unten) testen lassen.

Lesen Sie mehr über die Symptome von Hepatitis C.

Das Hepatitis-C-Virus ist in der Regel durch Blut-zu-Blut-Kontakt übertragen.

Einige Möglichkeiten, kann die Infektion ausbreiten umfassen

In vielen Teilen der Welt, treten die meisten Hepatitis-C-Infektionen bei Menschen, die Drogen injizieren oder haben sie in der Vergangenheit injiziert. Es wird geschätzt, dass etwa die Hälfte derjenigen, die Medikamente haben die Infektion injizieren.

Lesen Sie mehr über die Ursachen von Hepatitis C.

Wie beurteilen Sie Hepatitis C bekommen?

Arzt aufsuchen, wenn Sie andauernde Symptome von Hepatitis C, oder es gibt ein Risiko, das Sie infiziert sind, auch wenn Sie keine Symptome haben. Ein Bluttest kann sehen, durchgeführt werden, wenn Sie die Infektion haben.

Ihr Arzt, sexuelle Gesundheit Klinik, GUM (urogenitalen Medizin) Klinik oder medikamentöse Behandlung Service bieten alle Tests für Hepatitis C.

Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung kann helfen, zu verhindern oder zu Schäden an der Leber begrenzen und helfen, die Infektion sicherzustellen, ist nicht auf andere Personen weitergegeben.

Lesen Sie mehr über die Prüfung auf Hepatitis C.

Erste getestet für Hepatitis C

Hepatitis C kann mit einer Kombination von Medikamenten behandelt werden, die das Virus im Inneren des Körpers multipliziert stoppen. Diese müssen in der Regel für mehrere Monate in Anspruch genommen werden.

Die meisten Menschen werden zwei Medikamente nehmen pegyliertem Interferon (eine wöchentliche Injektion) und Ribavirin (eine Kapsel oder Tablette) genannt, obwohl neuere Tablet-only-Behandlungen sind wahrscheinlich die Interferon-Injektionen für die meisten Menschen in der nahen Zukunft zu ersetzen.

Diese neueren Hepatitis-C-Medikamente wurden gefunden Behandlung effektiver zu machen. Dazu gehören simeprevir, Sofosbuvir und Daclatasvir.

Behandlungen für Hepatitis C

Verwendung der neuesten Medikamente, bis zu 90% oder mehr des Menschen mit Hepatitis C ausgehärtet werden kann. Allerdings ist es wichtig, sich bewusst zu sein, dass Sie nicht auf die Infektion immun sein und sollten Maßnahmen ergreifen, um Ihr Risiko einer Ansteckung wieder (siehe unten) zu reduzieren.

Lesen Sie mehr über Hepatitis-C-Behandlung und das Leben mit Hepatitis C.

Wenn die Infektion für viele Jahre unbehandelt bleibt, werden einige Leute mit Hepatitis C Vernarbung der Leber (Zirrhose) zu entwickeln. Im Laufe der Zeit kann dies dazu führen, die Leber ordnungsgemäß funktioniert.

In schweren Fällen lebensbedrohliche Probleme wie Leberversagen (wo die Leber die meisten oder alle seine Funktionen verliert) oder Leberkrebs schließlich entwickeln können.

Die Behandlung von Hepatitis C so früh wie möglich helfen kann, das Risiko dieser Probleme verringern auftreten.

Lesen Sie mehr über die Komplikationen der Hepatitis C

Komplikationen der Hepatitis C

Es gibt keinen Impfstoff gegen Hepatitis C, aber es gibt Möglichkeiten, das Risiko einer Infektion zu verringern, wie zum Beispiel

Das Risiko, an Hepatitis C durch Sex ist sehr gering. Es kann jedoch höher sein, wenn Blut vorhanden sein, wie Menstruationsblut ist oder durch kleine Blutungen während Analsex.

Verhindern von Hepatitis C

Kondome sind nicht in der Regel notwendig, Hepatitis C für eine langfristige heterosexuelle Paare zu verhindern, aber es ist eine gute Idee, sie zu verwenden, wenn Analsex oder Sex mit einem neuen Partner.

07.10 /

07.10 /

Wenn Sie ein Drogenproblem haben, gibt es eine Menge Hilfe und Unterstützung zur Verfügung. Hier ist, wo es zu finden