Heuschnupfen – Ursachen

Heuschnupfen ist eine allergische Reaktion auf Pollen. Wenn diese winzigen Partikel in Kontakt mit den Zellen, die den Mund, Nase, Augen und Rachen Linie, sie reizen sie und eine allergische Reaktion auslösen.

Wenn Sie eine allergische Reaktion haben, überreagiert, Ihren Körper zu etwas, das es als Bedrohung wahrnimmt. In Heuschnupfen, das Allergen (die Substanz, die Sie allergisch sind zu) ist Pollen. Ihr Immunsystem (der natürlichen Abwehr des Körpers) reagiert, als ob es von einem Virus angegriffen wurden.

Ihr Immunsystem wird eine Reihe von Chemikalien freigesetzt daß die Weiterverbreitung zu verhindern, was es wahrnimmt, fälschlicherweise als eine Infektion. Diese Chemikalien verursachen die Symptome der allergischen Reaktion, wie tränende Augen und eine laufende Nase.

Allergische Reaktion

Es ist unklar, was das Immunsystem veranlasst auf diese Weise zu reagieren, aber es gibt mehrere Faktoren, die das Risiko der Entwicklung Heuschnupfen erhöhen kann. Sie beinhalten

Die meisten Menschen mit Heuschnupfen sind allergisch gegen Graspollen, aber es kann auch von Bäumen und Unkräuter hervorgerufen werden. Forschung deutet darauf hin, dass die Verschmutzung, wie Zigarettenrauch oder Autoabgase, können Allergien verschlimmern.

Risikofaktoren

Es gibt etwa 30 Arten von Pollen, die Ihren Heuschnupfen verursachen könnte. Der Pollen, der Heuschnupfen verursacht, kann aus einer Reihe von Quellen stammen, einschließlich

Es ist möglich, mehr als eine Art von Pollen allergisch sein.

Verschiedene Bäume und Pflanzen produzieren ihre Pollen zu verschiedenen Zeiten des Jahres. Je nachdem, welche Art von Pollen sind Sie allergisch auf, können Sie Heuschnupfen-Symptome zu unterschiedlichen Zeiten auftreten.

In vielen Teilen der Welt, ist der Pollenflug Saison in der Regel in drei Perioden getrennt

Allerdings kann die Pollenflugsaison manchmal schon im Januar beginnen oder im November. Zum Beispiel, je nach Wetterbedingungen, manchmal kann es eine “Vorfrühling” oder “langen Sommer” sein.

Die Menge an Sonnenschein, regen oder Wind beeinflusst, wie viel Pollen Pflanzen freisetzen und wie viel es um ausgebreitet hat. Auf feuchten und windigen Tagen, Pollen verbreitet sich leicht. An regnerischen Tagen Pollen aus der Luft gelöscht werden, so dass Pollen Ebenen fallen.

Während ihrer Pollensaison, Pflanzen Release Pollen früh am Morgen. Als der Tag wärmer und Blüten geöffnet wird, Pollen Spiegel steigen. An sonnigen Tagen ist der Pollenflug in den frühen Abendstunden am höchsten.

Blütenstaub staub~~POS=HEADCOMP

Manche Menschen können auch ein Heuschnupfen-ähnliche Allergie gegen Pilze entwickeln. Pilze können winzige Partikel Sporen genannt Freisetzung, die als Pollen in der gleichen Weise inhaliert werden kann.

Die Wirkung des Wetters

Pilze

Pilzsporen sind am weitesten verbreitet in Zeiten der nassen oder feuchten Wetter. Pilze können auch drinnen in einer feuchten Umgebung, wie zum Beispiel unter Waschmaschinen oder Senken wachsen.

Seien Sie gesund und sicher in diesem Sommer, in ganz Hitzewellen, Barbecues, Heuschnupfen, Stiche und im Schwimmbad

Finden Sie heraus, wenn die moderne Haushalts- und Körperhygienestandards für den Anstieg der Allergien verantwortlich zu machen sind