HIV und AIDS – Ursachen

Die meisten Fälle von HIV verursacht werden, indem sie mit einer Person ohne Kondom Sex zu haben, die HIV hat.

Eine Person mit HIV kann das Virus an andere weitergeben, ob sie keine Symptome haben. Menschen mit HIV sind ansteckender in den Wochen nach der Infektion.

HIV-Behandlung reduziert signifikant das Risiko von jemand mit ihm HIV Weitergabe.

sexueller Kontakt

Laut Public Health England, 95% der Menschen mit HIV diagnostiziert. bei HIV durch sexuellen Kontakt erworben.

Die Hauptübertragungswege sind ungeschützter vaginalen und analen Sex. Es ist auch möglich, HIV durch ungeschützten Oral-Sex zu fangen, aber das Risiko ist viel geringer.

Andere Risikoverhalten

Das Risiko einer HIV-Übertragung durch Oralsex wird höher sein, wenn die Person Oralsex geben Geschwüre im Mund hat, Wunden oder Zahnfleischbluten und / oder wenn die Person Oralsex empfangen wurde mit HIV vor kurzem infiziert (und hat eine Menge des Virus in ihrem Körper) oder einer anderen sexuell übertragbaren Infektionen.

Die Art von Sex macht auch einen Unterschied in der Höhe des Risikos

Andere Wege, um HIV umfassen

HIV wird nicht leicht von einer Person zur anderen weitergegeben. Das Virus breitet sich nicht durch die Luft wie Erkältung und Grippe-Viren.

HIV lebt im Blut und in einigen Körperflüssigkeiten. HIV, eine dieser Flüssigkeiten von jemand mit HIV erhalten hat ins Blut zu bekommen.

Die Körperflüssigkeiten, die genug HIV enthalten zu infizieren jemand sind

Andere Körperflüssigkeiten, wie Speichel, Schweiß oder Urin, enthalten nicht genügend von dem Virus eine andere Person zu infizieren.

Wie wird HIV übertragen

Die wichtigsten Möglichkeiten, das Virus in den Blutkreislauf sind

Wie HIV infiziert den Körper

Wer ist am meisten gefährdet?

HIV wird nicht weitergegeben durch

HIV infiziert Zellen des Immunsystems, das Abwehrsystem des Körpers, wodurch eine zunehmende Schädigung und schließlich macht es nicht in der Lage zur Bekämpfung von Infektionen.

Das Virus in Zellen in dem Immunsystem genannte CD4 + Zellen Lymphozytenzellen ve, die den Körper gegen verschiedene Bakterien, Viren und anderen Keimen zu schützen.

Es nutzt die CD4-Zellen Tausende von Kopien von sich selbst zu machen. Diese Kopien lassen dann die CD4-Zellen, so dass sie in den Prozess zu töten.

Dieser Prozess wird fortgesetzt, bis schließlich die Anzahl der CD4-Zellen, auch Ihre CD4-Zahl genannt, fällt so gering, dass das Immunsystem nicht mehr funktioniert.

Dies kann etwa 10 Jahre dauern, und während dieser Zeit fühlen Sie sich und scheinen gut. Erfahren Sie mehr über die Symptome von HIV.

Menschen, die mit HIV ein höheres Risiko einer Infektion sind, umfassen

Wie viel wissen Sie über ein sicheres Sexualleben? Nehmen Sie die Safer-Sex-Test und finden Sie heraus