Hydronephrose – Ursachen

Hydronephrose wird in der Regel durch eine Blockade in den Harnwegen oder etwas verursacht die normale Funktionsweise der Harnwege zu stören.

Die Harnwege aus der Niere gebildet, die Blase, die Harnleiter (die Rohre, die von der Niere zur Blase ausgeführt wird) und der Harnröhre (die Röhre, die Urin aus dem Körper transportiert).

Eine Blockierung oder ein Problem in den Harnwegen können Urin bedeuten kann nicht mehr aus den Nieren zu entleeren oder in der Lage, die falsche Art und Weise in die Nieren bis zu fließen. Dies kann in den Nieren zu einem Aufbau von Urin führen, wodurch sie gestreckt und geschwollen zu werden.

Ursachen von Hydronephrose bei Erwachsenen

Einige der wichtigsten Ursachen für Hydronephrose bei Erwachsenen gehören

Weniger häufig kann der Harnwege durch ein Blutgerinnsel, Endometriose blockiert oder zerquetscht geworden oder Eierstockzysten (mit Flüssigkeit gefüllte Bläschen in den Ovarien) (wo Gewebe, das wie die Auskleidung der Gebärmutter verhält sich außerhalb der Gebärmutter gefunden).

Ursachen von Hydronephrose bei Babys

Manchmal ist es nicht klar, warum entwickelt Hydronephrose bei ungeborenen Babys (vorgeburtliche Hydronephrose). Es wird vermutet, es kann oft durch eine Erhöhung der Menge des Urins verursacht werden Ihr Baby in den späteren Stadien der Schwangerschaft produziert.

Normalerweise sind die Nieren selbst sind normal, und die Bedingung wird immer besser von selbst vor oder innerhalb von wenigen Monaten nach der Geburt.

In einigen Fällen kann es verursacht werden durch

Diese Probleme werden kommen oft besser auf ihre eigenen, wenn auch gelegentlich Ihr Baby Chirurgie haben müssen, sie zu korrigieren.

Es ist äußerst selten, Hydronephrose bei Säuglingen und Kindern, die von einem Tumor oder Nierensteine ​​verursacht werden.

Jeder Mensch hat ein, ist es wichtig, ihr Sexualleben, aber nur wenige Menschen wissen nichts über ihre Prostata oder was kann man falsch machen