Idiopathische Hypersomnie

‘Hypersomnia’ bedeutet übermäßige Schlaf oder Schläfrigkeit, die mit dem Alltag stört.

Es kann viele mögliche Ursachen haben, einschließlich der Bedingungen wie Narkolepsie, Schlafapnoe oder Restless-Legs-Syndrom, schwere Schlafentzug, Depressionen, bestimmte Medikamente (wie Tranquilizern) oder Drogen-und Alkoholmissbrauch.

Allerdings werden einige Leute mit hypersomnia nicht eine zugrunde liegende Erkrankung haben, und es wird für sie keine offensichtliche Erklärung sein – sie haben es im Laufe des Tages, trotz für eine sehr lange Zeit in der Nacht schlafen. Dies wird als “idiopathischen” oder primäre Hypersomnie bekannt.

Der Rest dieser Seite konzentriert sich auf die idiopathische Hypersomnie.

Menschen mit Kampf idiopathische Hypersomnie wach im Laufe des Tages zu bleiben und sind in der Regel gezwungen, häufig lange Nickerchen zu nehmen. Diese können zu unpassenden Zeiten verlängert werden oder – wie während eines Gesprächs oder einer Mahlzeit, oder auch während der Fahrt – und in der Regel bieten keine Befreiung von der Schläfrigkeit.

Die meisten Menschen mit idiopathische Hypersomnie Schlaf auch für mehr als 10 Stunden pro Nacht und kämpfen am Morgen zu wecken, weil sie sehr schläfrig fühlen und verwirrt auf ( “Schlaf Trunkenheit”) Wachen, obwohl einige Leute für eine regelmäßige Menge an Zeit, schlafen (ca. 8 Stunden) und sind in der Lage relativ normal zu wecken.

Anzeichen und Symptome

Die übermäßige Schläfrigkeit kann einen negativen Einfluss auf die Arbeit der Person, Beziehungen und das soziale Leben, und sie können auch

Diese Symptome sind oft in der Pubertät zu entwickeln oder in eine Person, die Anfang der zwanziger Jahre, obwohl sie früher oder später im Leben auftreten kann.

Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Sie ständig schläfrig während des Tages sind und es zu beeinflussen den Alltag. Sie werden wollen, über Ihre Schlafgewohnheiten zu wissen, wie viel Schlaf Sie in der Nacht, wenn Sie während der Nacht aufwachen, und ob Sie schlafen während des Tages.

Sie wollen auch wissen, wenn Sie emotionale Probleme haben, wie Depressionen, oder wenn Sie irgendwelche Arzneimittel einnehmen, die Ihre hypersomnia erklären könnte.

Ihr Arzt kann auch ein Tagebuch über Ihre Schlafgewohnheiten und Schläfrigkeit Ebenen für ein paar Wochen, oder das Ausfüllen eines Fragebogens vorschlagen halten so genannte Schläfrigkeitsskala Epworth zu beurteilen, ob Sie während des Tages übermäßig schläfrig.

Falls erforderlich, kann Ihr Arzt Sie zu einem Arzt verweisen in spezialisierten Schlafstörungen für Tests, um die Ursache für Ihre Symptome zu diagnostizieren.

Was ist zu tun

Eine Reihe von Tests können Ihren Schlaf zu bewerten und identifizieren jede zugrunde liegende Ursache durchgeführt werden. Diese werden in der Regel bei einem Spezialisten Schlaf-Center durchgeführt.

Zwei der wichtigsten Tests verwendet werden

Ärzte können idiopathische Hypersomnie diagnostizieren, wenn Sie übermäßige Tagesschläfrigkeit und müssen regelmäßig tagsüber Nickerchen, aber keine andere Ursache gefunden wird.

Idiopathische Hypersomnie wird nicht in der Regel besser für sich. Viele Leute finden, dass die Symptome mit der Behandlung zu verbessern.

ein Schlaf-Spezialist Sehen

Es gibt keine Medikamente speziell idiopathische Hypersomnie zu behandeln entworfen, aber für Narkolepsie verwendet Medikamente können oft helfen.

Die wichtigsten Medikamente verwendet werden, sind Stimulanzien, wie Modafinil, Dexamphetamin und Methylphenidat, die Sie während des Tages wach zu halten helfen. Siehe Narkolepsie für weitere Informationen zu diesen Medikamenten zu behandeln.

Antidepressiva verschrieben werden, wenn emotionale Probleme mit Ihrem Schlaf stören.

Verwalten von idiopathischer Hypersomnie

Ein Medikament namens Flumazenil hat sich gezeigt, einige Patienten mit idiopathischer Hypersomnie helfen, obwohl mehr Forschung ist notwendig, dass seine Wirksamkeit zu sein.

Es kann auch eine gute Schlafgewohnheiten, wie die Vermeidung von Alkohol, Koffein und Medikamente zu verabschieden helfen, die den Zustand verschlimmern, das Festhalten an einem Gute-Nacht-Routine zu machen, und die Vermeidung von Nachtarbeit oder in sozialen Aktivitäten, die dem Zubettgehen zu verzögern.

Idiopathische Hypersomnie ist ähnlich wie Narkolepsie, dass sowohl übermäßige Tagesschläfrigkeit verursachen und kann bedeuten, Sie schlafen zu praktisch jeder Zeit fallen, aber es gibt einige wichtige Unterschiede

Idiopathische Hypersomnie oder Narkolepsie?

Das Gefühl erschöpft ist so verbreitet, dass es seine eigene Akronym hat, TATT, die für ‘die ganze Zeit müde’ steht

Jede schwere Krankheit – und einige kleinere diejenigen, – können Sie müde machen. Hier sind 10 gesundheitlichen Bedingungen, die kann Müdigkeit verursachen