Kindheit Katarakt – Behandlung

Unabhängig davon, ob Ihr Kind Kataraktoperation benötigt wird weitgehend davon abhängen, ob ihre Vision betroffen ist.

Wenn Katarakt keine Probleme verursacht, kann eine sofortige Behandlung nicht notwendig sein. Stattdessen kann Ihr Kind brauchen nur regelmäßige Check-ups ihre Vision zu überwachen.

Wenn Vision Ihres Kindes durch einen Grauen Star betroffen ist, müssen sie in der Regel eine Operation haben die trübe Linse (oder Linsen) durch die langfristige Verwendung von Brillen oder Kontaktlinsen zu entfernen, gefolgt.

Kataraktchirurgie

Als Kindheit Katarakt selten sind, ist es schwierig, durch Behandlung vorherzusagen, wie viel Vision verbessert werden eines Kindes. Viele Kinder sind wahrscheinlich Vision in das betroffene Auge reduziert zu haben (oder Augen) auch mit der Behandlung, obwohl die meisten der Lage, in die allgemeinen Schulen zu gehen und ein erfülltes Leben zu leben, weitergehen.

Kataraktchirurgie für Babys und Kinder werden im Krankenhaus unter Vollnarkose nehmen, was bedeutet, dass Ihr Kind während der Operation bewusstlos sein wird.

Weitere Behandlung

Die Operation, die in der Regel ein bis zwei Stunden in Anspruch nimmt, wird durch einen Augenarzt durchgeführt werden (ein Arzt bei der Behandlung von Augenerkrankungen spezialisiert).

Wenn der graue Star von Geburt an vorhanden sind, wird der Betrieb so schnell wie möglich durchgeführt, in der Regel ein bis zwei Monate nach der Geburt Ihres Babys.

Vor der Operation wird der Augenarzt Tropfen auf das Auge anwenden aufzuweiten (erweitern), um die Schüler. Ein sehr kleiner Schnitt wird in der Oberfläche (Kornea) an der Vorderseite des Auges und die getrübte Linse entfernt wird hergestellt.

In einigen Fällen bezeichnet eine klare Kunststofflinse, eine intraokulare Linse (IOL), oder intraokularen Implantats während der Operation eingesetzt werden, um die Linse zu ersetzen, die entfernt wird. Dies ist, weil das Auge nicht ohne eine Linse zu konzentrieren.

Es ist jedoch häufiger bei Babys und Kleinkinder für externe Kontaktlinsen oder Gläser (wenn beide Augen betroffen sind), die verwendet werden, um die Entfernung der Linse zu kompensieren. Diese werden ein oder zwei Wochen nach der Operation ausgestattet werden.

bei Kindern unter 12 Monate alt zum Zeitpunkt der Operation meisten Ophthalmologen empfehlen Kontaktlinsen oder Brille verwenden. Dies liegt daran, es gibt ein höheres Risiko von Komplikationen und eine weitere Operation bei Babys, die eine IOL haben eingefügt gebraucht zu werden.

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird der Einschnitt in Ihrem Kind die Augen in der Regel mit Stichen geschlossen werden, die sich allmählich auflösen.

Nach der Operation wird ein Pad oder transparenten Schirm über Ihres Kindes Auge gelegt werden, sie zu schützen. Die meisten Kinder müssen über Nacht im Krankenhaus bleiben, damit ihre Genesung überwacht werden.

Wenn Ihr Kind Grauen Star in beiden Augen (bilaterale Katarakt) hat, wird der Augenarzt in der Regel auf jedem Auge operieren separat das Risiko von Komplikationen zu verringern, beide Augen zu beeinflussen. Sie und Ihr Kind wird in der Lage sein, nach Hause zwischen den Operationen zu gehen. Die zweite Operation wird in der Regel erfolgt innerhalb einer Woche nach der ersten.

Sie werden Augentropfen gegeben werden, um Ihr Kind zu Hause zu geben. Diese helfen, die Entzündung zu verringern (Schwellung und Rötung) im Auge. Sie müssen sie in Ihrem Kind die Augen alle zwei bis vier Stunden zu setzen – man werde gezeigt, wie dies zu tun, bevor Sie das Krankenhaus verlassen.

Siehe Risiken der Kindheit Kataraktchirurgie für weitere Informationen über die Probleme, die nach Ihrem Kind die Operation entwickeln könnte.

Die meisten Kinder werden müssen, nachdem die Kataraktchirurgie eine Brille oder Kontaktlinsen zu tragen. Dies liegt daran, die Vision in dem behandelten Auge oder Augen verwischt werden, da sie nicht mehr in der Lage sind, richtig auf ihre eigenen zu konzentrieren. Ersetzen der Fokussierungsleistung der Kataraktlinse ist so wichtig wie die Operation zu entfernen.

Brille oder Kontaktlinsen werden auch in der Regel erforderlich, wenn eine künstliche Linse ausgestattet ist, um Ihr Kind zu ermöglichen, näher Objekte zu konzentrieren. Dies liegt daran, künstliche Linsen in der Regel nur auf entfernte Objekte konzentrieren.

Die Brille oder Kontaktlinsen werden oft nur wenige Wochen nach der Operation angebracht werden, in der Regel durch einen Augenarzt ein Optometrist genannt. Sie werden Sie beraten, wie oft Kontaktlinsen sollten (in der Regel jeden Tag) ersetzt werden, und lernen Sie, wie dies zu tun.

Ihr Kind wird weiterhin regelmäßige Check-ups nach der Operation zu haben, so dass ihre Vision überwacht werden. Als Vision Ihres Kindes mit dem Alter entwickelt, kann die Stärke ihrer Kontaktlinsen oder Brille angepasst werden.

Für fast alle Fälle von einseitiger Katarakt (wo ein Auge betroffen ist), und wenn ein Kind mit bilateralen Katarakt schwächeren Sehkraft auf einem Auge hat, empfehlen die Optometristen können sie einen provisorischen Patch über ihre stärkere Auge tragen. Dies wird als Okklusionstherapie bekannt.

Okklusionstherapie zielt Vision in dem schwächeren Auge zu verbessern, indem das Gehirn zwingt die visuellen Signale von diesem Auge zu erkennen, dass es zuvor wurden ignoriert werden. Ohne Behandlung werden die meisten Kinder mit einseitiger Katarakt nicht in der Lage sein, gute Sicht in ihrem operierten Auge zu entwickeln.

Orthoptists sind Krankenhaus auf der Grundlage Spezialisten, die als “Physiotherapeuten für das Auge” oft beschrieben werden. Sie beurteilen die Sehfunktion. Ihre orthoptist wird Ihnen sagen, wenn Ihr Kind den Patch tragen sollte und wie lange brauchen sie kann es.

Dies hängt von der Art der Katarakt Ihr Kind hatte, und wie schwach ihre Vision. ein Patch Tragen kann eine unangenehme Erfahrung für Ihr Kind sein, und sie werden viel Ermutigung brauchen, es zu behalten.

01.11 /

########

Es ist wichtig, die Details jeder Operation zu wissen, Sie haben werden. Finden Sie heraus, was Sie vor einer Operation stellen sollten

Schätzungsweise 3 Millionen Menschen. Kontaktlinsen tragen, aber viele Nutzer nicht folgen Sie den Anweisungen. Finden Sie heraus, wie Linsen zu verwenden, sicher