Klinische Studien und medizinische Forschung – die Ergebnisse dieser Erhebung

Es kann eine Weile dauern, bis die Ergebnisse einer klinischen Studie bekannt sind, insbesondere bei größeren Studien, die Tausende von Menschen betreffen können und über mehrere Jahre in Anspruch nehmen kann.

Auch wenn die Ergebnisse wurden gesammelt und analysiert worden sind, gibt es einen weiteren Zeitraum – in der Regel mehrere Monate – wenn die Forschung betrachtet und kommentiert von anderen Wissenschaftlern seine Qualität zu überprüfen. Dies wird Peer-Review genannt.

Am Ende der Studie sollten die Forscher die Ergebnisse für jeden zugänglich zu machen, die teilgenommen haben und die sagten, sie die Ergebnisse wissen wollen. Wenn die Forscher Sie nicht die Ergebnisse bieten und Sie wollen wissen, für sie fragen.

Lizenzierung einer Behandlung

Alle wichtigen öffentlichen Geldgebern der Gesundheitsforschung und die größeren medizinischen Forschung gemeinnützige Organisationen Forscher benötigen eine Kopie ihrer Forschung auf Europa PubMed Central zu platzieren, wenn es veröffentlicht.

Wenn die Forschung ein neues Medikament identifiziert hat, muss das Arzneimittel und Gesundheitsprodukte Regulatory Agency (MHRA) es lizenzieren, bevor sie in Verkehr gebracht werden können. Lizenzierung zeigt eine Behandlung bestimmter Standards der Sicherheit und Wirksamkeit erfüllt hat.

Die Sicherheit muss sorgfältig über den ersten Jahren eines neu zugelassenen Behandlung überwacht werden. Dies liegt daran, seltene Nebenwirkungen, die nicht offensichtlich in klinischen Studien waren zum ersten Mal zeigen können.

In England und Wales, entscheidet das Nationale Institut für Gesundheit und Pflege Excellence (NICE), ob die Behandlungen zur Verfügung stellen sollte.