Lebensmittelvergiftung – Behandlung

Lebensmittelvergiftung können in der Regel zu Hause behandelt werden, ohne ärztlichen Rat suchen. Die meisten Menschen werden innerhalb von wenigen Tagen besser fühlen.

Es ist wichtig, um Austrocknung zu vermeiden, indem sie viel Wasser zu trinken, auch wenn Sie es nur genießen können, wie Sie Flüssigkeiten durch Erbrechen und Durchfall verloren ersetzen müssen.

Du solltest auch

Verhinderung der Ausbreitung der Infektion

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Ihre Symptome schwerwiegend sind oder nicht anfangen, ein paar Tage zu verbessern.

Wenn Sie eine Lebensmittelvergiftung haben, sollten Sie nicht Nahrung für andere Menschen vorbereiten und Sie sollten versuchen, den Kontakt mit gefährdeten Menschen zu halten, wie ältere Menschen oder sehr jung, auf ein Minimum.

Oral Rehydrationslösung (ORS)

Bleiben Sie weg von der Arbeit oder in der Schule, bis mindestens 48 Stunden nach der letzten Folge von Durchfall.

Wenn jemand Sie mit Lebensmittelvergiftung hat leben, sollten Sie

Lesen Sie mehr über Keime Ausbreitung zu verhindern.

Oral Rehydratationslösungen (ORS) für Menschen anfällig für die Auswirkungen von Dehydratation, wie ältere Menschen und Menschen mit einem vorbestehenden Gesundheitszustand empfohlen.

ORSs sind in Beuteln aus Apotheken erhältlich. Sie lösen sich in Wasser zu trinken, und sie helfen, ersetzen Salz, Glukose und anderen wichtigen Mineralien, die Ihr Körper durch Dehydration verliert.

Wenn Sie eine Nierenerkrankung haben, werden einige Arten von oralen Rehydratationssalzen möglicherweise nicht für Sie geeignet. Fragen Sie Ihren Apotheker oder GP für weitere Hinweise darüber.

Wenn Ihre Symptome schwerwiegend oder dauerhaft anhalten, oder Sie sind anfälliger für schwere Infektionen (zum Beispiel, weil Sie älter sind oder einen zugrunde liegenden Gesundheitszustand haben), können Sie eine weitere Behandlung benötigen.

Weitere Behandlung

Tests können auf einer Stuhlprobe durchgeführt werden, um herauszufinden, was es Ihre Symptome verursacht und Antibiotika verschrieben werden, wenn die Ergebnisse zeigen Sie eine bakterielle Infektion haben.

Berichterstattung Lebensmittelvergiftung

Medikamente zu stoppen Sie Erbrechen (Antiemetika) kann auch vorgeschrieben werden, wenn Ihr Erbrechen besonders schwerwiegend ist.

In einigen Fällen müssen Sie ins Krankenhaus für ein paar Tage zugelassen zu werden, so dass Sie und überwacht werden können Flüssigkeiten direkt in eine Vene (intravenös) gegeben.

Wenn Sie Ihre Lebensmittelvergiftung denken, wurde von einem Restaurant oder einem anderen Nahrungsmittelanschluß verursacht wurde, können Sie es zu Ihrem lokalen Umweltgesundheitsamt melden.

Umwelt und Gesundheit Beamten können untersuchen und, falls notwendig, sicherzustellen, dass die beteiligten Unternehmen ihre Anforderungen an Hygiene verbessert es wieder geschieht zu verhindern.

Die Food Standards Agency (FSA) liefert weitere Informationen über in einem Food-Restaurant schlechte Hygienestandards berichten.

Fakten über Keime im Haushalt, einschließlich, wo die meisten Keime gefunden werden und wie Bakterien verbreitet im Haus zu stoppen

Wie wird die Vorbereitung und Essen zu kochen richtig das Risiko einer Lebensmittelvergiftung zu verringern, einschließlich E. coli