Lebensmittelvergiftung – Prävention

Der beste Weg, immer eine Lebensmittelvergiftung zu vermeiden, ist, dass Sie behalten hohe Standards der persönlichen und Lebensmittelhygiene zu gewährleisten, wenn die Lagerung, Handhabung und Zubereitung von Speisen.

Die Food Standards Agency (FSA) empfiehlt, die Erinnerung an die “vier Cs”

Es wird auch empfohlen, dass Sie auf ein Lebensmittel der “Verwendung von” Datum und die Speicher Anweisungen auf der Packung bleiben.

Reinigung

Diese Schritte sind wichtig, weil Dinge wie ein Lebensmittel Aussehen und Geruch sind kein zuverlässiger Art und Weise zu sagen, wenn es sicher ist zu essen.

Sie können die Ausbreitung von schädlichen Bakterien und Viren verhindern durch gute persönliche Hygienestandards zu erhalten und zu halten Arbeitsflächen und Geschirr sauber.

Kochen

Waschen Sie sich regelmäßig die Hände mit Seife und warmem Wasser, besonders

Sie sollten nicht mit Lebensmitteln arbeiten, wenn Sie mit Magenproblemen krank sind, wie Durchfall oder Erbrechen, oder Sie alle unbedeckten Wunden oder Schnitte.

Es ist wichtig, Essen gründlich zu kochen, vor allem Fleisch und die meisten Arten von Meeresfrüchten, alle schädlichen Bakterien zu töten, die vorhanden sein können.

Stellen Sie sicher, das Essen gründlich gekocht wird und dampfend heiß in der Mitte. Um dieses Fleisch überprüfen gekocht wird, legen Sie ein Messer in den dicksten oder tiefsten Teil. Es ist voll gekocht, wenn die Säfte klar sind und es gibt keine rosa oder rotes Fleisch. Etwas Fleisch, wie Steaks und Gelenke von Rind oder Lamm, können selten bedient werden (nicht in der Mitte gekocht), solange die Außen wurde richtig gekocht.

Wenn Aufwärmen von Essen, stellen Sie sicher, es ist kochend heiß den ganzen Weg durch. Sie aufwärmen kein Essen mehr als einmal.

Bestimmte Lebensmittel müssen bei der richtigen Temperatur gehalten werden, um schädliche Bakterien verhindern wachsen und multiplizieren. Prüfen Sie stets die Lagerungshinweise auf dem Etikett.

Wenn Lebensmittel gekühlt werden muss, stellen Sie sicher, dass Ihr Kühlschrank zu 0-5C (32-41F) gesetzt.

Chilling

Wenn Lebensmittel, die gekühlt werden muss, ist bei Raumtemperatur belassen, können Bakterien wachsen und sich auf gefährliche Werte zu multiplizieren.

Kreuzkontamination

Lebensmittelhygiene im Ausland

Gekochte Speisereste sollten innerhalb von ein paar Stunden schnell, idealerweise gekühlt werden, und im Kühlschrank oder Gefrierschrank.

Eine Kreuzkontamination ist, wenn Bakterien aus Lebensmitteln übertragen werden (in der Regel rohe Lebensmittel) auf andere Lebensmittel.

Dies kann auftreten, wenn ein Lebensmittel berührt oder tropft auf eine andere Nahrung oder wenn Bakterien auf die Hände, Arbeitsflächen, Geräte oder Utensilien Lebensmittel verteilt sind.

Um zu verhindern, eine Kreuzkontamination

Praxis immer gutes Essen und Wasserhygiene, wenn Sie im Ausland sind.

Dies ist besonders wichtig, wenn Bereiche besuchen, wo die Standards des öffentlichen Hygiene sind niedrig, wie in einigen afrikanischen und asiatischen Ländern.

Schauen Sie sich die Gesundheitsberatung der Länder, die Sie reisen durch die Fit for Travel Website besuchen.

Lesen Sie mehr über Nahrung und Wasser im Ausland.

Wie Lebensmittelvergiftung zu Hause, darunter E. coli, mit Rat zur Lebensmittelsicherheit und halten Keime in Schach zu verhindern

Finden Sie heraus, warum über 65-Jährigen mit einem höheren Risiko von Lebensmittelvergiftungen sind und welche Lebensmittel sind riskant

Wie Lebensmittelvergiftung, einschließlich Tipps zur Handreinigung, Lagerung von Lebensmitteln und gründliche Kochen zu verhindern