Leimohr – Prävention

Da die Ursache für Leimohr nicht vollständig verstanden wird, gibt es keinen bekannten Weg, um es zu verhindern.

Die Studie hat jedoch gezeigt, dass das Risiko von Babys und Kleinkinder Leimohr Entwicklung kann durch reduziert werden

Der genaue Grund, warum das Stillen das Risiko von Leimohr reduziert ist unbekannt, aber es wird vermutet, dass die Muttermilch-Proteine ​​enthält, die innerhalb der Eustachischen Röhre die Entzündung zu verringern helfen.

Stillen

Lesen Sie mehr über die Vorteile des Stillens.

Die Forschung hat gezeigt, dass ein Kind das Risiko einer Leimohr erhöht wird, wenn sie oft in einer verrauchten Umgebung sind. Es wird empfohlen, dass ein Kind die Umwelt rauchfrei ist, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Hauses.

Passivrauchen

Nicht Rauchen ist der beste Weg, um Ihr Kind zu schützen. Allerdings, wenn Sie rauchen, immer versuchen, draußen zu rauchen. in einem anderen Raum Rauchen kann immer noch die Gesundheit Ihres Kindes beeinflussen, weil Rauch leicht von einem Raum zum anderen reist und die giftigen Chemikalien hergestellt werden, können in der Luft für mehrere Stunden bleiben.

Nicht rauchen rund um Ihre Kinder hat auch viele andere wichtige gesundheitliche Vorteile für Ihre Kinder. Beispielsweise verringert sie das Risiko von

Wenn Sie sich entscheiden, dem Rauchen aufzuhören, kann Ihr Arzt Sie auf ein Rauchfrei-Service beziehen, die Hilfe und Beratung über die besten Möglichkeiten bieten kann aufgeben.

Sie können auch auf 0300 123 1044 (Montag bis Freitag von 9.00 bis 08.00 Uhr, am Wochenende von 11.00 bis 04.00), um die freie Rauchen Helpline anrufen. Speziell geschulte Hotline Mitarbeiter können kostenlos kompetente Beratung und Ermutigung bieten.

Lesen Sie mehr über das Rauchen aufzug Behandlungen.

Entdecken Sie die großen Nutzen für die Gesundheit Stillen bieten kann sowohl für Sie und Ihr Baby

Hilfe mit dem Beenden, einschließlich dessen, was Ihr Arzt tun kann, lokale Dienste und Nikotinersatztherapien