Nicht-allergische Rhinitis – Ursachen

Nicht-allergische Rhinitis auftritt, wenn die Auskleidung der Innenseite der Nase geschwollen und entzündet wird, in der Regel wegen der geschwollenen Blutgefäße und Flüssigkeitsaufbau in den Geweben der Nase.

Diese Schwellung blockiert die Nasengänge und regt die Schleimdrüsen in der Nase, in den typischen Symptomen einer verstopfte oder laufende Nase führt.

Einige der wichtigsten Ursachen für nicht-allergische Rhinitis werden im Folgenden beschrieben.

Infektion

In vielen Fällen entwickelt sich Rhinitis als Folge einer Infektion der Auskleidung der Nase und des Rachens angreifen.

Dies ist normalerweise eine virale Infektion, wie eine kalte, aber bakterielle oder Pilzinfektionen können gelegentlich Rhinitis verursachen.

Umwelt-Trigger

Bei manchen Menschen Rhinitis erscheint als Folge von Umwelt Triggern zu entwickeln, wie beispielsweise

Der medizinische Ausdruck für Rhinitis durch Umwelt Auslösern verursacht ist vasomotorischen oder autonome Rhinitis. Die genaue Ursache für diese Art von Rhinitis ist nicht bekannt, aber es ist bei Menschen mit sehr empfindlichen Nasenblutgefäße auftreten geglaubt.

Rhinitis kann manchmal als ein Ergebnis der Verwendung von bestimmten Medikamenten auftreten, einschließlich

Rhinitis kann auch als Folge von Drogenmissbrauch (wie Kokain) auftreten.

Abschwellen der Nasenschleimhäute Sprays wirken, indem sie die Schwellung der Blutgefäße in der Nase zu reduzieren.

Allerdings, wenn sie länger als fünf bis sieben Tage zu einer Zeit gewöhnt sind, können sie die Auskleidung der Nase verursachen wieder anschwellen. Dies kann auch nach der Erkältung oder Allergie auftreten, die ursprünglich das Problem verursacht hat, übergeben.

Wenn Sie mehr abschwellende in einem Versuch verwenden, um die Schwellung zu reduzieren, ist es wahrscheinlich das Problem noch schlimmer zu machen.

Medikamente und Drogen

Der medizinische Ausdruck für die Übernutzung von Nasensprays verursachte Rhinitis ist medikamentöse Rhinitis.

hormonelles Ungleichgewicht

Gewebeschaden

Es wird vermutet, dass Hormone eine Rolle bei der Erweiterung der Nasenblutgefäße spielen, die Rhinitis führen kann.

Nicht-allergische Rhinitis kann auch durch hormonelle Veränderungen verursacht werden aufgrund

Verschiedene Bedingungen, die eine Hormon-Ungleichgewicht im Körper, wie eine Unterfunktion der Schilddrüse (Hypothyreose) führen, können auch Rhinitis verursachen.

Im Inneren der Nase, gibt es drei Rippen von Knochen durch eine Gewebeschicht bedeckt. Diese Gewebeschichten genannt turbinates. Eine Art von Rhinitis Rhinitis atrophicans aufgerufen auftreten, wenn die turbinates beschädigt werden.

Die meisten Fälle von atrophischen Rhinitis. auftreten, wenn die turbinates beschädigt sind oder während der Operation entfernt (manchmal notwendig, es ist zu chirurgisch turbinates entfernen, wenn sie Ihre Luftstrom sind zu behindern).

Turbinates spielen eine wichtige Rolle bei der Funktion der Nase, wie die Innenseite der Nase feucht und schützen den Körper zu halten von mit Bakterien infiziert. Wenn sie beschädigt oder entfernt sind, kann das verbleibende Gewebe entzündet, krustig, und anfällig für Infektionen.

Finden Sie heraus, wie sich selbst zu versorgen, wenn Sie ein Husten, Erkältung oder Grippe zu bekommen, und wenn Sie einen Arzt brauchen