Purpura Schönlein-Henoch

Purpura Schönlein-Henoch (HSP) ist eine seltene Erkrankung, bei der die Blutgefäße sich entzünden. Es führt in der Regel in einem Hautausschlag und Gelenk- und Bauchschmerzen.

HSP können Menschen jeden Alters betreffen, aber die Mehrzahl der Fälle treten bei Kindern unter 10 Jahren.

Der medizinische Begriff für eine Entzündung der Blutgefäße ist Vaskulitis. Die Blutgefäße im ganzen Körper werden gereizt und geschwollen, was zu Problemen wie Blutungen in die Haut (was zu einem Hautausschlag) und gelegentlich Probleme beeinflussen die Nieren und Darm verursachen können.

HSP ist normalerweise nicht ernst und den meisten Fällen besser innerhalb von ein paar Wochen.

Die wichtigsten Symptome der HSP sind

Der Zustand oft mit einer früheren Infektion (siehe unten) verbunden ist, so dass Sie oder Ihr Kind kann zunächst Symptome einer Infektion haben ebenso wie eine hohe Temperatur (Fieber) und Allgemeines Unwohlsein.

Anzeichen und Symptome

HSP erhalten in der Regel besser auf seine eigene, ohne weitere Probleme zu verursachen, aber gelegentlich kann es zu potenziell schwerwiegenden Komplikationen führen.

Die wichtigsten Komplikationen im Zusammenhang mit HSP sind Probleme der Niere, die bis mehrere Wochen oder Monate kann nicht auftreten, nachdem die anderen Symptome bestanden haben. Dies kann dazu führen,

Diese Symptome bekommen schließlich besser in den meisten Menschen, aber in einem kleinen Anteil der Nieren kann richtig funktionieren (Nierenversagen) zu stoppen.

HSP kann manchmal auch andere Probleme verursachen, wie Schwellungen und Schmerzen in den Hoden (Orchitis) oder eine abnormale Faltung im Darm (Invagination), die zu einer Blockade im Darm führen kann.

HSP wird durch ein Problem mit dem Immunsystem, möglicherweise als Ergebnis einer vorhergehenden Infektion verursacht.

HSP kann nicht von Mensch zu Mensch übertragen werden und in der Regel nicht in Familien laufen.

Mögliche Komplikationen

Ihr Arzt HSP kann auf der Grundlage Ihrer Symptome und medizinische Vorgeschichte vermuten. Um eine Diagnose zu bestätigen, müssen Sie in ein Krankenhaus Arzt für die folgenden Tests genannt werden

HSP ist normalerweise nicht ernst. Die meisten Menschen können mit nur gelegentlichen Termine zu Hause behandelt werden, um den Zustand zu überwachen, obwohl in schweren Fällen Einlieferung ins Krankenhaus notwendig sein kann.

Der Ausschlag wird Gelenkschmerzen und Bauchschmerzen bekommen in der Regel besser über Tage oder Wochen ohne Behandlung.

Wegen der Gefahr von Nierenproblemen, Sie oder Urin und Blut Ihres Kindes Druck muss regelmäßig während und nach der Behandlung getestet werden.

Was sind die Ursachen HSP?

Dies kann bei Reisen mit Ihrem Arzt oder Besuche von der Krankenschwester getan werden, obwohl man sich manchmal gefragt, kann Ihr Kind Urin zu überprüfen und weitere Ratschläge einholen, wenn die Ergebnisse deuten darauf hin, gibt es ein Problem.

Der genaue Zeitpunkt dieser Tests kann variieren, aber sie werden in der Regel täglich zu sein beginnen (wenn der Test zu Hause durchgeführt wird) oder wöchentlich auf den ersten und seltener geworden im Laufe der Zeit. Wenn keine Probleme entwickeln, kann die Überwachung in der Regel nach etwa sechs Monaten zu stoppen.

Wenn irgendwelche Probleme erkannt werden, Sie oder Ihr Kind wird zu einem Spezialisten für weitere Tests bezeichnet werden und jede notwendige Behandlung.

diagnostizieren von HSP

Wenn Sie gefragt werden, Ihr oder Ihres Kindes Urin zu überprüfen, werden Sie Behälter gegeben werden, zu verwenden und einen speziellen Peilstab, die kleine Mengen von Blut oder Eiweiß im Urin entdeckt.

Ihr Arzt oder eine Krankenschwester wird Ihnen sagen, wie diese verwenden und wie oft eine Urinprobe getestet werden sollte.

Sie müssen eine Urinprobe als erstes am Morgen zu sammeln, da dies die genaueste Lesung gibt.

Ihr Arzt wird Ihnen darüber reden, was die Ergebnisse des Tests bedeuten und was Sie tun sollten, wenn sie vorschlagen, gibt es ein Problem.

Unabhängig von Ihrer Peilstab Ergebnisse, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder ein Krankenhaus, wenn Sie oder Ihr Kind

HSP wird in der Regel besser auf seine eigene innerhalb von etwa vier bis sechs Wochen und verursacht keine Regel keine dauerhaften Probleme.

Die Behandlung von HSP

Allerdings kann der Zustand manchmal schwere und lang anhaltende – vor allem bei Erwachsenen – und einige Leute bekommen es mehr als einmal.

Nierenprobleme passieren in der Regel ohne Komplikationen oder zur Behandlung benötigen, aber in seltenen Fällen Nierenversagen oder dauerhafte Nierenschäden können entstehen. Aus diesem Grund ist es wichtig, für alle frühe Anzeichen eines Problems mit regelmäßigen Urintests zu überprüfen, wie von Ihrem Arzt angewiesen.

Nachverfolgen

17/11 /

17/11 /

Ein Leitfaden für Eltern und deckt die häufigsten Hautausschläge

Die Suche nach Blut im Urin kann beängstigend sein und muss von einem Arzt untersucht werden, aber es ist nicht in der Regel ein Zeichen für etwas lebensbedrohlich

Ausblick

Finden Sie heraus, wie nach den Nieren zu suchen und ob Sie brauchen, um sie überprüft