Scharlach – Behandlung

Die meisten Fälle von Scharlach aufklären nach etwa einer Woche ohne Behandlung. Die Behandlung wird empfohlen.

Die Behandlung reduziert die Länge der Zeit, die Sie ansteckend sind, beschleunigt die Erholung nach oben und senkt das Risiko von Komplikationen von Scharlach.

Mit der Behandlung erholen sich die meisten Menschen in etwa vier bis fünf Tage und Rückkehr können in den Kindergarten, in der Schule oder 24 Stunden arbeiten nach einer Antibiotika-Behandlung.

Antibiotika

Ohne Behandlung werden Sie für ein bis zwei Wochen ansteckend sein, nachdem Symptome auftreten.

Scharlach ist in der Regel mit einer 10-tägigen Behandlung mit Antibiotika behandelt. Dies ist häufig in der Form von Penicillin oder Amoxicillin Tabletten, obwohl Flüssigkeit kann für Kleinkinder verwendet werden.

Selbstversorgung

Für Menschen, die Penicillin allergisch sind, alternative Antibiotika wie Erythromycin kann stattdessen verwendet werden.

Das Fieber in der Regel besser wird innerhalb von 24 Stunden nach Start Antibiotika, mit den anderen Symptomen innerhalb von wenigen Tagen verschwinden. Allerdings ist es wichtig, dass der gesamte Verlauf der Behandlung abgeschlossen ist, die Infektion zu gewährleisten, wird geklärt.

Halten Sie Ihr Kind vom Kindergarten oder in der Schule weg für mindestens 24 Stunden nach einer Antibiotika-Behandlung. Erwachsene mit Scharlach sollte auch die Arbeit für mindestens 24 Stunden ausgeschaltet bleiben nach Beginn der Behandlung.

Viele der Symptome von Scharlach kann mit einigen einfachen Selbstpflegemaßnahmen erleichtert werden, wie zB

Wie nach einem kranken Kind zu suchen, einschließlich Umgang mit kleineren Unfällen und Hilfe