Schilddrüsen-Krebs – Diagnose

Für viele Menschen ist die erste Stufe Schilddrüsenkrebs zur Diagnose einer Beratung mit einem GP.

Ihr Arzt wird den Hals und fragen über alle damit verbundenen Symptome untersuchen Sie, wie unerklärliche Heiserkeit können erleben.

Ein Bluttest als Schilddrüsenfunktionstest bekannt ist, verwendet, ob die Schwellung im Hals zu überprüfen, indem Sie andere Probleme mit Ihrer Schilddrüse verursacht wird.

Schilddrüsenfunktionstest

Es wird Bedingungen ausschließen wie eine Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) oder einer Unterfunktion der Schilddrüse (Hypothyreose), die die häufigsten Probleme mit der Schilddrüse sind.

Eine Schilddrüsenfunktionstest misst die Menge von bestimmten Arten von Hormonen im Blut.

Feinnadel Punktionszytologie

Weitere Tests sind erforderlich, wenn die Funktion der Schilddrüse Test zeigt die Schilddrüse normal arbeitet.

Feinnadel Punktionszytologie (FNAC) ist die nächste Stufe Schilddrüsenkrebs bei der Diagnose. Es ist ein ambulantes Verfahren, das heißt, dass Sie nicht die Nacht im Krankenhaus verbringen müssen.

Eine kleine Nadel wird in den Kloß im Hals eingefügt eine winzige Probe von Zellen zu ermöglichen, entfernt werden. Die Probe wird dann unter einem Mikroskop untersucht.

Dieser Test kann in der Regel zeigen, ob Krebszellen vorhanden sind, in die Schilddrüse und, wenn ja, welche Art von Schilddrüsenkrebs Sie haben.

Weitere Tests empfohlen werden, wenn die FNAC Ergebnisse sind nicht schlüssig oder weitere Informationen benötigt, um Ihre Behandlung effektiver zu machen. Diese Tests können umfassen

In den meisten Fällen wird der Operation empfohlen werden, um den Teil der Schilddrüse zu entfernen, die die Klumpen oder Schwellung enthält, wenn es nicht möglich war, Schilddrüsenkrebs auszuschließen.

Weitere Tests

Wenn Sie für Ihre Testergebnisse darauf warten, herauszufinden, wie Sie für Ihre Beratung vorbereiten können