Schmerzstillende Mittel, Paracetamol

Paracetamol ist ein schmerzstillendes (Analgetikum) Medizin zur Verfügung over-the-counter ohne Rezept.

Paracetamol kann verwendet werden,

Paracetamol ist als

Einige Arten von Paracetamol, wie flüssige Formen von Paracetamol, sind speziell für Kinder.

Paracetamol wird von einer Reihe von Herstellern, unter vielen verschiedenen Markennamen verkauft. In einigen Ländern ist Paracetamol als Acetaminophen bekannt.

In einigen Produkten ist Paracetamol mit anderen Inhaltsstoffen kombiniert. Zum Beispiel kann es mit einem abschwellenden (eine Art von Medizin, die kurzfristige Linderung für eine verstopfte Nase liefert) kombiniert und verkauft als Kälte und Grippe Abhilfe.

Arten von Paracetamol-Produkte

Paracetamol kann auch mit anderen Schmerzmitteln in Arzneimitteln kombiniert werden, wie zum Beispiel

Die Verpackung sollte angeben, ob ein Produkt enthält Paracetamol oder nicht, und wie viel. Dies wird normalerweise in Milligramm (mg) sein. Zum Beispiel kann eine Tablette Paracetamol 500 mg Paracetamol enthält.

Paracetamol wirkt als Schmerzmittel durch Chemikalien in den Körper Prostaglandine genannt zu beeinflussen. Prostaglandine sind Stoffe in Reaktion auf Krankheit oder Verletzung freigesetzt. Paracetamol blockiert die Produktion von Prostaglandinen, wodurch der Körper weniger sich der Schmerz oder Verletzung.

Paracetamol reduziert Temperatur durch verantwortlich für den Bereich des Gehirns wirkt für Temperatur zu steuern.

Paracetamol sollte von Patienten mit Leberproblemen, Nierenprobleme oder Alkoholabhängigkeit mit Vorsicht angewendet werden. Lesen Sie mehr über spezielle Überlegungen für Paracetamol.

Nebenwirkungen sind selten, kann aber einen Ausschlag oder Schwellung umfassen. Lesen Sie mehr über Nebenwirkungen von Paracetamol.

Paracetamol mit anderen Medikamenten

Paracetamol kann zusammen mit anderen Arzneimitteln, darunter auch einige Medikamente interagieren genommen Krebs oder zur Behandlung von Epilepsie. Lesen Sie mehr über Paracetamol-Wechselwirkungen.

Babys und Kinder können Paracetamol zur Behandlung von Fieber oder Schmerzen gegeben, wenn sie mehr als zwei Monate alt sind.

Zum Beispiel kann eine Dosis von Paracetamol zu Babys gegeben werden, die zwei oder drei Monate alt, wenn sie eine hohe Temperatur nach Impfungen haben. Diese Dosis kann nach sechs Stunden einmal wiederholt werden.

Hohe Dosen von Paracetamol (500 mg oder mehr) sind nicht für Kinder unter 16 Jahren zugelassen und sollte nicht an Kinder unter 12 Jahren gegeben werden.

Wie es funktioniert

Überprüfen Sie das Paket oder Beipackzettel, um sicherzustellen, dass das Medikament für Kinder geeignet ist und die richtige Dosis herauszufinden. Wenn Paracetamol Babys oder Kinder gegeben ist, kann die richtige Dosis hängt davon ab,

Wenn Ihr Baby oder Kinder hohe Temperatur nicht besser, oder sie sind immer noch Schmerzen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder 111 anrufen.

Wenn Sie versuchen, auf Ihren Salzkonsum zu reduzieren, könnten Sie wollen Schmerzmittel zu vermeiden – wie Paracetamol – und Vitaminen und Mineralstoffen, die als Brause oder Brausetabletten kommen.

Wer kann Paracetamol?

Diese können bis zu 1 g Salz pro Tablette enthalten.

Weitere Tipps für einen niedrigeren Salzdiät.

Ihre Apotheke vor Ort die Dienste benutzen, kann man eine unnötige Reise zu Ihrem Arzt sparen

Anwendung bei Kindern

Die Medikamente, die Sie nehmen sollten zur Behandlung von Schmerzen davon abhängen, welche Art von Schmerzen, die Sie haben

Salz und Brause Schmerztabletten

Praktische Möglichkeiten, Schmerzen zu schlagen, einschließlich Entspannung Tipps, Atemübungen und Selbstmanagement-Kurse