Schwere Kopfverletzung – Diagnose

Eine Person mit einer schweren Kopfverletzung sollte immer bei einem Unfall und Notfall (A & E) Abteilung zu sehen.

Wenn eines der Symptome einer schweren Kopfverletzung vorhanden sind, gehen Sie sofort zu Ihrem örtlichen A & E-Abteilung oder 999 anrufen und einen Krankenwagen zu fragen.

Die Fachleute des Gesundheitswesens Sie Behandlung wird zuerst sicherstellen, dass Sie in einem stabilen Zustand sind, vor ein paar Fragen zu stellen, mit der Diagnose und Behandlung von Ihrer Verletzung zu helfen.

Die Computertomographie (CT)

Wenn ein Freund oder Verwandter mit Ihnen ins Krankenhaus gekommen ist, können sie aufgefordert werden, zu beschreiben, was passiert, wenn Sie nicht mehr erinnern kann.

Sie werden eine Computertomographie (CT), um das Ausmaß Ihrer Verletzung zu ermitteln und das Risiko von Komplikationen beurteilen einer schweren Kopfverletzung zu entwickeln.

Glasgow Coma Scale (GCS)

Die CT-Scan erzeugt ein detailliertes Bild von der Innenseite des Kopfes und zeigt an, ob es eine Blutung ist oder in Ihrem Gehirn Schwellung.

Je nach Scan-Ergebnisse, können Sie nach Hause gehen dürfen (siehe unten). Allerdings werden Sie in der Regel im Krankenhaus gehalten werden für eine kurze Zeit, um sicherzustellen, dass Ihre Verletzung keine ernsthaften Probleme nicht verursacht hat.

Die Fachleute des Gesundheitswesens behandeln Sie Ihr Zustand beurteilen die Glasgow Coma Scale (GCS) verwenden.

Das GCS wird oft verwendet, um die Schwere der Schädigung des Gehirns zu untersuchen. Sie punktet Sie auf

Ihre Bewertung für jede aufsummiert insgesamt zu geben. Eine etwas andere Version des GCS ist für Kinder unter fünf Jahren angewendet.

Je nach GCS-Score, sind Kopfverletzungen eingestuft als

Eine Punktzahl von 15 (die höchstmögliche Punktzahl) bedeutet, dass Sie wissen, wer und wo Sie sind, können Sie sprechen und bewegen, wenn gefragt, und Ihre Augen sind offen.

Nach Hause gehen

Jemand mit einem Score von 3 (der niedrigste Wert) wird im Koma sein (eine Bewusstlosigkeit Zustand, in dem eine Person nicht reagiert und nicht geweckt werden). Ihre Überlebenschancen wird klein.

Der Eintritt ins Krankenhaus

Auf der Basis Ihrer Einschätzung, werden Sie erlaubt, nach Hause zu gehen, oder Sie können für die weitere Prüfung und Behandlung im Krankenhaus bezeichnet werden. Sie können auch Follow-up-Termine bei Ihrem örtlichen neurologische Zentrum oder Kopfverletzungen Klinik haben müssen.

Nach einer schweren Kopfverletzung, werden Sie nur nach Hause gehen, wenn Sie die Ergebnisse Ihrer CT-Scan zeigen, dass Sie verantwortlich für Ihre Pflege nicht eine Gehirnverletzung und die Person haben (Neurochirurg oder ein A & E Berater) denkt, dass Sie haben ein geringes Risiko für eine Entwicklung.

Sie werden jemanden brauchen Sie nach Hause zu nehmen, weil Sie nicht, bis Sie vollständig erholt haben erlaubt sein wird zu fahren. Wenn möglich, werden Sie auch brauchen jemanden, mit Ihnen zu bleiben für die ersten 24 Stunden nach der Verletzung ein Auge zu halten für Probleme.

Vor dem Krankenhaus zu verlassen, werden Sie über das, was darauf hingewiesen werden, zu tun ist und was nicht in den Wochen nach Ihrer Verletzung zu tun.

Lesen Sie mehr über von einer Kopfverletzung erholt.

Sie müssen möglicherweise in ein Krankenhaus zur Beobachtung nach einer schweren Kopfverletzung zugelassen werden. Dies kann daran liegen,

Sehen Sie, wie eine schwere Kopfverletzung für weitere Informationen über behandelt wird, was passiert, wenn man in ein Krankenhaus eingewiesen sind.

Finden Sie heraus, warum CT-Scans verwendet werden, und lesen Sie, was vor geschieht, während und nach dem Scan