Wurzelbehandlung

Wurzelkanalbehandlung ist ein zahnärztlichen Behandlung verwendet, um Infektion an der Mitte eines Zahnes (Wurzelkanalsystem) zu behandeln. Es wird auch als “Endodontie” bekannt.

Die Infektion wird durch Bakterien verursacht, die in den Mund leben und dringen in den Zahn. Dies kann geschehen, nachdem

Ein Zahn besteht aus zwei Teilen. Die Krone ist der Teil des Zahnes, die im Mund sichtbar ist. Die Wurzel erstreckt sich in den Knochen des Kiefers, um den Zahn in Position zu verankern.

Zähne auch aus

Wurzelkanalsystem enthält die Zahnpulpa und erstreckt sich von der Krone des Zahns bis zum Ende der Wurzel. Ein einzelner Zahn kann mehr als einen Wurzelkanal haben.

Die Pulpe wird aus Weichgewebe gefertigt, Nerven und Blutgefäße enthält. Der Zellstoff wird beginnen zu sterben, wenn sie durch Bakterien infiziert ist. Bakterien können sich dann vermehren und zu verbreiten.

Zahnstruktur

Die Bakterien und die Substanzen, die sie freigeben wird schließlich aus dem Ende des Wurzelkanals durch das kleine Loch passieren, wo die Blutgefäße und Nerven ein.

Dieser Prozess wird fortgesetzt werden, weil es nichts mehr Bakterien auf der Wurzelkanal vorbei zu stoppen, die das Gewebe um das Ende des Zahnes verursacht rot und geschwollen zu werden. Dies kann Ihre Zähne schmerzhaft und im Extremfall zu machen, kann Ihr Gesicht geschwollen (bekannt als Zahnabszeß).

Lesen Sie mehr über, wenn der Wurzelkanalbehandlung durchgeführt werden soll.

Um die Infektion in den Wurzelkanal zu behandeln, müssen die Bakterien entfernt werden.

Dies kann entweder durch Entfernen der Zahn (Extraktion) oder der Versuch gemacht werden, um sie zu retten, indem sie die Bakterien aus dem Wurzelkanalsystem (Wurzelbehandlung) zu entfernen.

Nachdem die Bakterien entfernt worden sind, wird der Wurzelkanal gefüllt ist und der Zahn mit einer Füllung oder Krone abgedichtet. In den meisten Fällen wird das entzündete Gewebe am Ende des Zahnes natürlich heilen.

Infektion

Bevor mit der Behandlung Wurzelkanal, werden Sie in der Regel eine lokale Betäubung gegeben werden. Dies bedeutet, dass das Verfahren nicht schmerzhaft sein sollte, und sollte nicht mehr unangenehm sein als eine Füllung mit.

Wurzelkanalbehandlung ist in der Regel erfolgreich. In etwa 9 von 10 Fällen kann ein Zahn für bis zu 10 Jahre nach der Wurzelkanalbehandlung überleben.

Lesen Sie mehr darüber, wie eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt wird.

Es ist wichtig, nach dem Zähne zu suchen, wenn sie von der Wurzelkanalbehandlung erholt.

Das Verfahren

Vermeiden Sie auf harte Lebensmittel zu beißen, bis alle Ihre Behandlung abgeschlossen ist.

In den meisten Fällen ist es möglich, die Notwendigkeit für weitere Wurzelbehandlung zu verhindern, indem

Lesen Sie mehr über die Zahngesundheit.

Nachbehandlung

Sie können auf Ihrem Zahnarzt Kommentar und Ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen. Bewerten Sie Ihren Zahnarzt hier.

Wie für die Zähne, einschließlich Check-ups, Bürsten, Klammern und Bleaching zu kümmern

Bewerten Sie Ihren Zahnarzt

Karies entsteht, wenn Säuren im Mund die äußeren Schichten der Zähne auflösen. Lesen Sie mehr darüber, wie es behandelt und wie man es verhindern

Wie man einen Zahnarzt zu finden, einschließlich, wo Hilfe zu suchen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine in Ihrer Nähe Ortung